Langlauf-Übungen: Skaten für Anfänger

Nach meiner ersten Stunde bei Andrea Grossegger hatte ich ein super Gefühl was mein Langlauf-Können anging. Doch als ich das erste Mal allein ging, schien ich alles schon wieder verlernt zu haben. Bin ich also doch komplett untalentiert was diesen Sport angeht?

Zurück zu den Basics

Ich ging die ganze Sache vielleicht auch etwas naiv an. Natürlich hat mein Körper die Skating-Technik noch nicht verinnerlicht und ich sollte nicht erwarten, dass ich nach einer Stunde Training gleich wie Christina Rieder oder Julian Eberhard davonlaufen würde. Zuerst musste ich wieder ein Gefühl für die schmalen Skier bekommen und so wiederholte ich die Übungen, die mir Andrea beigebracht hat. Damit auch ihr eure Langlauftechnik wieder auffrischen könnt, wenn ihr nach langer Zeit wieder auf den Skiern steht, habe ich mit meiner Kollegin Steffi hier ein paar unserer Favoriten gesammelt. Ideal für Anfänger und eingerostete Fortgeschrittene. ;-)

Steffi auf der Nachtloipe Leogang  | © Saalfelden Leogang Touristik GmbH

#1 Laufen ohne Stöcke, Arme schwungvoll mitnehmen

Bei dieser Übung liegt der Fokus auf der Beinarbeit. So bekommt ihr ein gutes Gefühl für den Skating-Schritt und trainiert dabei euer Gleichgewicht und den richtigen Beinabstoß.

#2 Laufen mit Stöcken hinter dem Rücken - vor dem Gesicht - über dem Kopf

Hier ist es wichtig, dass der Oberkörper gerade bleibt und sich nicht ausdreht. Die Stöcke sollten nicht hin und her schwingen, sondern immer stabil bleiben – dann ist es auch euer Oberkörper. So trainiert ihr eure Haltung und das Gleichgewicht.

#3 Doppelstockeinsatz in der Klassikspur

Nur wer fest anschiebt, wird richtig schnell. Mit dieser Übung perfektioniert ihr den Doppelstockeinsatz und spart euch richtig viel Kraft.

#4 Siitonen-Schritt

Den Grundstein für die Skating-Technik hat Pauli Siitonen gelegt und nach ihm ist auch diese Übung benannt. Halb in der Klassik-Spur trainiert ihr hierbei den richtigen und effektiven Beinabstoß.

#5 Skating mit nur einem Stock

Mit dieser Übung lernt ihr die Grundlagen für die Führungshandtechnik. Macht die Übung auf jeden Fall mit rechts und links. Ihr werdet sehen, dass es euch bei einer Seite leichter fallen wird.

#6 Führungshandtechnik

Die Führungshandtechnik werdet ihr schnell lieben lernen, besonders wenn es bergauf geht oder der Hang schräg abfällt. Mit der richtigen Technik sind auch solche Loipenabschnitte kein Problem für euch.

#7 Bremsen

Wenn es einmal bergab geht, kann man auf Langlaufskiern sehr schnell werden - da ist es gut, wenn man weiß, wie man richtig bremst.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Üben und Trainieren und vielleicht sehen wir uns ja schon bald auf unseren Loipen in Saalfelden Leogang! 😊

 

Alle Bilder und Videos in diesem Beitrag wurden mit der GoPro Hero9 gemacht!