© saalbach.com
saalbach.com

Sicherheitstipps

Folgende Sicherheits-Tipps sind vor und während jeder Freeride-Tour überlebenswichtig:

  • „Buddysystem“! Sprich, niemals alleine ins Gelände gehen.
  • Lawinenlagebericht gecheckt? Und auch verstanden?
  • Wettervorhersage OK? Gegebenenfalls mit Einheimischen sprechen.
  • Ausrüstung komplett? Dazu gehören u.a. LVS-Gerät, Schaufel, Sonde und Mobiltelefon.
  • LVS-Check durchgeführt? Der Umgang mit LVS-Gerät, Sonde und Schaufel sollte regelmäßig geübt werden.
  • Entspricht die Gruppe meinem Können? Oder werde ich zu riskanten Aktionen genötigt?
  • In unbekanntem Gelände lieber einen professionellen Freeride-Guide buchen.
  • Sind andere Fahrer innerhalb meiner Route unterwegs? Diese stets im Blickfeld behalten.
  • Abstände einhalten! Selbst bei scheinbar sicheren Hängen besser einzeln abfahren.
  • Im Zweifelsfall oder bei schlechter Sicht: Lieber einmal auf eine kritische Abfahrt verzichten.
  • Info Links:
    Portal Alpine Sicherheit
    lawine.at
    Ortovox Safety Academy Lab