Bergbau- und Gotikmuseum Leogang

 

Blühender Bergbau = Blühende Kunst

In den 25 Jahren seines Bestehens, konnte sich das Museum Leogang zu einem Mittelalter-Zentrum im Salzburger Land entwickeln und erfährt mittlerweile internationale Anerkennung als innovatives Fachmuseum und Vereinigung zur Bewahrung von Salzburger Kunst und Geschichte. Groß geworden als Bergbaumuseum, über die Schwerpunktsetzung „Gotik“, bis hin zur Identitätsfindung „Blühender Bergbau = Blühende Kunst“, bleibt das Ziel bestehen: Begeisterung vermitteln!
25. Mai - 31. Oktober 2019
Bergbau-und Gotikmuseum, Hütten 10, 5771 Leogang
Im Sommer: Von 25. Mai bis 31. Oktober 2019, Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Montag Ruhetag.  Im Winter am Mittwoch von 13:00 - 17:00 Uhr & Donnerstag 17:00 - 21:30 Uhr 
Adresse

Bergbau- und Gotikmuseum Leogang
Hütten 10
5771 Leogang

Social
 
St. Anna - Kapelle
 
Zum Museumsbereich in der ehemaligen Knappensiedlung und Schmelzhütte, dem Dorf Hütten, gehört auch die St.-Anna-Kapelle, die einen der wenigen in Europa existierenden Bergaltäre besitzt.

"Für Salzburg bewahrt" 

Neu ab Mai 2019

Das benachbarte Thurnhaus, im Kern ein mittelalterlicher Wohn- und Wehrturm, wurde renoviert und mit dem bisherigen Museum verbunden. Ab Mai 2019 präsentiert sich das Bergbau- und Gotikmuseum Leogang mit doppelter Ausstellungsfläche und einem neuen Erscheinungsbild im herrlichen Ambiente des alten Bergbaudorfes Hütten bei Leogang. 
 

  • Ab Mai 2019 erwartet die Gäste des Bergbau- und Gotikmuseum Leogang ein Audioguide in Form einer App, der sie durch das Museum führt. 
  • Der Großteil des Gebäudes ist barrierefrei. 

Weitere Veranstaltungen

Alpaka Winter
10:00

Alpaka Wanderung

Sie erfahren Wissenwertes und Interessantes über diese sanftmütigen, neugierigen Kleinkamele. Nach einer kurzen Einführung im Umgang mit den...
21. Oktober 2019 - 31. Dezember 2030

Die Museumserweiterung mit unserem Thurnhaus wird mit zwei Sonderausstellungen gekrönt. Zum einen „Schöne Mandonnen aus Salzburg. Gussstein um 1400“, eine internationale Ausstellung in Kooperation mit der Nationalgalerie Prag und zum anderen „Bergmann. Bischof. Kaiser. Des Bergbaus Macht zwischen Mittelalter und Neuzeit“. 

Das könnte Sie auch interessieren

Unterkunft suchen & buchen

Tastenkürzel
Pfeiltaste links
Vorheriger Tag
Pfeiltaste rechts
Nächster Tag
Pfeiltaste rauf
Vorherige Woche
Pfeiltaste runter
Nächste Woche
Bild rauf
30 Tage zurück
Bild runter
30 Tage vor