Berge in Flammen & Sonnenwende

Berge in Flammen

 

Unzählige Bergfeuer zieren das Steinerne Meer und die Leoganger Steinberge, auf Gipfelgraten und in Senken, auf Hochplateaus und Aussichtsplätzen. Der Anblick vom Tal aus und die Stimmung am Berg sind einzigartig – einfach Magie pur! Der Brauch, Feuerstellen auf den Bergen zum astronomischen Sommerbeginn zu errichten, geht auf das 12. Jahrhundert zurück, soll böse Dämonen abwehren, und Wachstum und Fruchtbarkeit fördern.
22.06.2019
Saalfelden Leogang
18.00 Uhr
24.00 Uhr
Aufgrund der schlechten Wettervorhersage für heute Abend hat sich das OK-TEAM einstimmig dafür entschieden, die Bergfeuer am Steinernen Meer und das Sonnwendfest am Ritzensee abzusagen. Die Sicherheit der Bergleute geht hier einfach vor!
Das uralte Brauchtum aus dem 12. Jahrhundert steht in engem Zusammenhang mit dem Johannistag.

 

Das Johannisfeuer findet man in verschiedener Ausgestaltung fast über ganz Europa, in Salzburg und Tirol werden vielerorts hunderte Bergfeuer auf den Bergen entzündet und bilden so beeindruckende Bergketten, die in mystisches Licht getaucht werden.