Theater "Der Elefantenmensch"

Im Jahr 1884 entdeckt der Arzt Dr.
Frederick Treves auf einem Londoner Jahrmarkt den grotesk entstellten John
Merrick, dem ein grausames Schicksal den Beinamen „der Elefantenmensch“
verliehen hat. Teils aus Mitleid, teils aus wissenschaftlicher Neugier nimmt
Treves den unheilbar Kranken in seiner Klinik auf. Aber damit wechselt Merrick
lediglich die Bühne: Statt in den Schaubuden der Jahrmärkte spielt sich sein
Leben fortan im grellen Licht der Öffentlichkeit ab. Aber hinter der
vermeintlich mitfühlenden Aufmerksamkeit für ihn verbirgt sich letztlich bloß die
gleiche Sensationslust, die Merrick einst auf dem Jahrmarkt erdulden musste.


 


„Der Elefantenmensch“ ist die
Geschichte eines Außenseiters, durch dessen Augen wir in einen Spiegel schauen,
in dem wir letztlich uns selbst erkennen.


 


Joseph Carey Merrick (1862-1890)
ging als der „Elefantenmensch“ in die Annalen des viktorianischen Zeitalters
ein. „Freaks“ wie Merrick zählten auf den Jahrmärkten des Königreiches zu den
beliebtesten Attraktionen einer sensationsgierigen Gesellschaft, die im Ekel
vor dem Anderen ihr Idealbild von Schönheit und Harmonie suchte - und noch
immer sucht.


 


Seit mehr als 20 Jahren
balancieren wir beim Versuch Menschen mit unterschiedlichsten
Beeinträchtigungen in professionelle Theaterarbeit einzubinden auf dem schmalen
Grat zwischen Inklusion und dem „Zur Schau Stellen“ der Beteiligten zur
Befriedigung von purem Voyeurismus der ZuschauerInnen. Kaum ein anderer
Theaterstoff thematisiert diese Gratwanderung so deutlich wie „Der
Elefantenmensch“ von Bernard Pomerance. Selbstkritisch und ohne Sicherung
lassen wir uns auf diesen Seiltanz ein. Freakshow inklusive.


 


Mit: Gerard Es, Kunigunde Eschbacher, Gerhard Fagerer, Reinhold
Gerl, Florian Heis, Kristin Henkel, Josef Kocher, Anna Loch, Alexander
Lughofer, Pamina Milewska, Vinko Najdek


Live-Musik: Ripoff Raskolnikov


Kostüm: Viktoria Semperboni


Bühne: Alois Ellmauer


Choreografie: Anna Adensamer


Inszenierung: Reinhold Tritscher
Steinbergstadion
Veranstaltungstage
Freitag, Samstag
Veranstaltungsstart
20:00
Kontakt
Adresse
Rosental 86
5771 Leogang

Weitere Veranstaltungen

Standler
08:00

Wochenmarkt Saalfelden

Das vielfältige Angebot reicht von regionalen Schmankerln und hochwertigen, nachhaltig produzierten Lebensmitteln bis hin zu liebevoll hergestelltem...
17. April - 17. November 2021
(c)Foto Bauer
11:00

Schuionfong am Huggenberg

SCHUIONFONG (Schulbeginn) beim Berggasthof Huggenberg Jungmusikanten spiel'n auf! Des Weiteren erwartet euch eine traumhafte Aussicht und...
12. September 2021
NPE
12:00

Nordic Park Experience 31.01.2021

Die Nordic Park Experience - für alle, die den nordischen Lebensstil lieben. Wenn die Tage langsam aber sicher wieder länger werden, laden wir...
31. Januar 2021
3 Tage Jazz
11:00
13:00
19:00

3 Tage Jazz 2021

3 Tage Jazz - unter diesem Namen fand 1978 das erste Jazzfestival Saalfelden statt. Ein kleines Festival mit zwölf Konzerte an drei Tagen, woraus...
22. Januar - 24. Januar 2021
20:30
Glocke.DieBar
21:00

Live Musik in der Glocke. Die Bar.

Mit einem vielseitigen Programm, wo alle Stilrichtungen vertreten sind – Jazz, Soul, Swing, bekannte Hits, uvm. – und Improvisationen wird...
15. Juni - 31. Dezember 2020
Knappenadvent 1 | © Michael Geissler
15:00
17:30
19:30

Knappenadvent

Ein Stück Leoganger Geschichte erleben die Besucher beim Knappen.Advent im historischen Schaubergwerk, zu dem sie mit einer romantischen...
20. Dezember 2020
bachlschneid | © Bergbau- und Gotikmuseum Leogang
13:00

Bachlschneid aus der Hüttschmiede

Ein ganz anderes Stück Leoganger Vergangenheit wird in der Hüttschmiede in Hütten lebendig. Dort kann man sich von den Schmieden eine...
17. Dezember 2020
Seer WEB

Seer - STAD 2020

ach dem großen Erfolg im Vorjahr und auf zahlreichen Publikumswunsch geben die SEER auch heuer wieder unter dem Motto „STAD“ einige exklusive...
17. Dezember 2020
GG Sujet Web
20:00

Günter Grünwald

Als ich vor einigen, ganz wenigen Jahren, die Einladungen zu den Feierlichkeiten anlässlich meines 60. Geburtstages verschickte, um zu ermitteln, ob...
14. Dezember 2020
Advent
10:00

Besinnlicher Advent im Bergbaudorf Hütten

Einst nannten die Christen den Advent „die stille Zeit“ - heute ist er geprägt von Alltagshektik und Konsumstress. Um die Qualität der...
11. Dezember - 12. Dezember 2020

Das könnte Sie auch interessieren

Unterkunft suchen & buchen

Tastenkürzel
Pfeiltaste links
Vorheriger Tag
Pfeiltaste rechts
Nächster Tag
Pfeiltaste rauf
Vorherige Woche
Pfeiltaste runter
Nächste Woche
Bild rauf
30 Tage zurück
Bild runter
30 Tage vor