Stoabergmarsch zwischen Tirol und Salzburg

24 Stunden Berge erleben

24 Stunden einfach nur wandern. Fitness und Durchhaltevermögen sind gefragt, wenn beim Stoabergmarsch 40 Streckenkilometer über die Berge zwischen Tirol und Salzburg zurückgelegt werden. Die Mühen werden allerdings fürstlich belohnt: mit spektakulären Aussichten auf die Gipfel der Leoganger Steinberge und des Steinernen Meers, mit neuen Bekanntschaften und dem Gefühl tiefen Stolzes, das sich einstellt, wenn man schafft, was vorher schier unerreichbar schien.
23. - 24.06.2018
Start: Lofer
09.00 Uhr
09.00 Uhr
Kontakt
Adresse

Saalfelden Leogang Touristik GmbH

Mittergasse 21a

5760 Saalfelden

 

STOABERGMARSCH wird zum GREEN EVENT!

Eine nachhaltige Veranstaltung durchzuführen, damit wir noch lange in den Genuss unserer wunderschönen Natur kommen, ist uns besonders wichtig. Daher haben wir beschlossen, den Stoabergmarsch ab sofort als grünen Event zu gestalten und wir dürfen seit diesem Jahr das Gütesiegel „Green Event Salzburg“ tragen.

 

 

 

  • Start: 23.06.2018 in Lofer
    • 07.30 Uhr: Registrierung
    • 09.00 Uhr: Start

 

  • Ziel: 24.06.2018 um ca. 09.00 Uhr in Leogang

 

  • Anmeldegebühr: Euro 65,00
    • inklusive Bergführer, Verpflegungsstationen, Ziel-Verpflegung, etc. Die Teilnahmegebühr ist direkt beim Start zu bezahlen! Es ist keine Grundverpflegung nötig!
    • Anmeldung bis spätestens 20.06.2018!

 

  • Kosten für das Shuttle zurück nach Lofer: Euro 4,00
    • Bitte bei der Anmeldung angeben, ob das Shuttle genutzt wird.

 

  • Höhenmeter bergauf: ca. 2.212
  • Höhenmeter bergab: ca. 2.100
  • Streckenlänge: ca. 40 km
  • Ersatztermin bei Schlechtwetter: 30.06. - 01.07.2018
  • Klassische Wanderausrüstung
  • sehr gute, knöchelhohe Bergschuhe
  • warme Kleidung (auch zum Wechseln!)
  • Regenschutz
  • Stöcke sind empfehlenswert
  • wenn vorhanden Stirnlampen oder auch andere Taschenlampen
  • Sonnenschutz und Schildkappe
  • evtl. Mütze und dünne Handschuhe
  • Körperliche Fitness
  • keine Herz-Kreislauferkrankungen
  • gute Grundkondition
  • keine Höhenangst
  • Wandererfahrung (nicht Klettern!)
  • und gute Laune :-)

 

Um einen reibungslosen Verlauf zu garantieren, ist den Anweisungen der verantwortlichen Bergführer unbedingt Folge zu leisten. Die Veranstaltung findet nur bei Wanderwetter statt – Regen ist kein Hindernis! ACHTUNG: ALKOHOLVERBOT!

Unsere Partner & Sponsoren

jht

Folgende Events könnten dich auch interessieren