Wetter in ###LOCATION_NAME###

  • Wetterlage Regen
    Wochentag Do
    Regen
    23.10.2014
    Temperatur 6°C
  • Wetterlage heiter
    Wochentag Fr
    heiter
    24.10.2014
    Temperatur 7°C
  • Wetterlage heiter
    Wochentag Sa
    heiter
    25.10.2014
    Temperatur 7°C
  • Wetterlage sonnig
    Wochentag So
    sonnig
    26.10.2014
    Temperatur 11°C

Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen
Buchungs-Hotline
+43-6582-70660

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang

Ski unlimited!

Für jeden Wintersportler ist im Skicircus das ideale Terrain vorhanden, egal ob cooler Snowboarder, kleiner Pistenfloh, trickreicher Freerider oder sportlicher Carver. Von sanften Hängen über weite Carvingpisten bis hin zur schwarzen WM-Abfahrt von top geshapten Funparks über unberührte Variantenabfahrten bis zur Buckelpiste.

Speziell die Weitläufigkeit und die bestens präparierten, breiten Pisten werden laut einer aktuellen Umfrage von unseren Gästen besonders geschätzt.

Ihr Skicircus Urlaubsangebot buchen

Sun Unlimited Angebot

Wenn die Tage länger werden und die Sonne wieder stärker scheint, verwandeln sich die Skipisten in e...

mehr Details

Skilöwenpauschale

Über 200 Pistenkilometer und 56 hochmoderne Seilbahnanlagen garantieren im Winter im Skicircus Saalb...

mehr Details

Langlaufpauschale

Rund 150 km misst das Loipennetz von Saalfelden Leogang. Angeboten werden anspruchsvolle WM-Loipen, ...

mehr Details

Ski Comeback Pauschale

Skifahren verlernt man nicht – oder doch? Für all jene, die schon seit einigen Jahren nicht mehr auf...

mehr Details

Details: Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang...

...punktet mit Schneesicherheit und einer neuen topmodernen Liftanlagen

Wetterkreuzbahn und Wetterkreuz Speicherteich für mehr Komfort

Investitionen für Innovationen: Pünktlich mit dem Winterstart werden im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang gleich 2 Projekte in Betrieb genommen.

  • Der Schlepplift Wetterkreuz wurde im Sommer zu einer modernen 6er Sesselbahn mit Sitzheizung und Bubble umgebaut
  • und auch der neue Speicherteich mit 160.000 m³ startet im Winter seinen Dienst.

Skipisten soweit das Auge reicht

Von sanften Hängen über weite Carvingpisten bis hin zur schwarzen WM-Abfahrt, von top geshapten Funparks über unberührte Variantenabfahrten bis zur Buckelpiste. Speziell die Weitläufigkeit und die bestens präparierten, breiten Pisten werden von den Gästen besonders geschätzt. Um auch weiterhin Spitzenreiter im Bereich der Pistenqualität zu sein, investiert der Skicircus dieses Jahr wieder in den Ausbau der Beschneiungsanlagen, Geländekorrekturen und Pisten- und Speicherteichbau. Egal ob cooler Snowboarder, kleiner Pistenfloh, trickreicher Freerider oder sportlicher Carver – für jeden Wintersportler ist das ideale Terrain vorhanden.

Und bei Sonnenuntergang ist die Action noch lange nicht vorbei!

  • Flutlichtpisten mit Funpark und rasantem Tubing
  • Icekart
  • Snowmobile-Park
  • und fröhliche Kufengaudi auf beleuchteten Rodelbahnen...

...machen für Unermüdliche die Nacht zum Tag. Ein Highlight im  Winter ist der Baumzipfelweg im Talschuss von Saalbach Hinterglemm der  für weite Ausblicke in den Wipfelregionen sorgt. Die Kombination aus einem 1 Kilometer langen Rundweg in den verschneiten Baumwipfeln mit einer 200 m langen Hängebrücke in rund 40 Meter Höhe ist ein weltweit einzigartiges Projekt.

Flying Fox XXL – einer der längsten und schnellsten Stahlseilrutschen der Welt!

Der Flying Fox XXL bietet einen prickelnden Nervenkitzel für Wagemutige. Mit 130 km/h rauscht man wie Superman über die hohen Baumwipfel und erlebt dabei einen unvergesslichen Ausblick auf die
verschneite Bergwelt. Mehr Information finden Sie unter: www.flying-fox-xxl.com

Wohlfühlmomente für Körper und Seele

Von first-class Wellnesshotels über Schneeschuh-Wanderungen durch tiefverschneite Wälder bis hin zur romantischen Pferdeschlittenfahrt ist individuelles Wellbeing angeboten. Entspannende Sonnenbäder auf gemütlichen Hütten-Terrassen mit atemberaubenden Ausblicken auf die umliegenden 2000er sorgen für Genussmomente mit Wohlfühlgarantie. Im Skicircus sorgen über 40 Skihütten für kulinarische Gustostücke und regionale Köstlichkeiten in urigem Ambiente.

Après Ski, Action und High-Life

Wer Action und ein pulsierendes Nachtleben sucht, der findet ein unerschöpfliches Angebot: Beim Hüttenzauber, beim Après-Ski oder in unzähligen Pubs, Bars und Events mit Live-Musik.

Mehr Familienspaß für weniger Geld

Kinder können in ausgezeichneten Skikindergärten ihre ersten Schwünge üben. Mit dem Montelino Skipass fahren Kinder geboren 2007 und später an allen Liften gratis.

Hits für Kids

  • The Power of ZEHN: EUR 10,-Aktion am Samstag: Alle Kids und Teens bis 19 Jahre (1994 – 2006) erhalten jeden Samstag den 1-Tagesskipass zum Sonderpreis von EUR 10,-
  • Bonus Skitage im Dezember: An den Bonus Skitagen 02., 09. Und 16.12.2012  fahren Kinder (geboren 1997 bis 2006) in der Vorsaison mit einem gratis Skipass!
  • Oster Bonus – Kids zum Nulltarif - ab 16. März: Pro Buchung eines Erwachsenen erhält ein Kind (bis 14 Jahre) den Aufenthalt im Zimmer der Eltern gratis. Jedes weitere Kind erhält 50 % Ermäßigung. Kinder, JG 1997 und später, erhalten einen Gratis-Skipass ab dem Kauf eines 3-Tages-Skipasses eines Elternteils.

Höhenmeterprofile und Star-Feeling im Skimovie

Auf der SkiMovie-Strecke im Nightpark in Saalbach Hinterglemm und bei der 4er Sessel Almbahn in Leogang spielt jeder Gast in seinem persönlichen SkiMovie die Hauptrolle. In der letzten  Wintersaison wurden hier über 58.000 Videos von unseren Gästen aufgezeichnet. Mittels SKILINE kann man, neben dem individuellen Informationen und Events: Tagesaktuell auf www.skicircus.at    

Höhenmeterprofil, und nun auch sein eigenes Video aus dem Nightpark downloaden und an Freunde und Bekannte senden!

Die neue Steinbergbahn – ein Objekt des natürlichen Flusses

Weich, organisch, logisch und im Linienfluss der Natur – die neue Steinbergbahn bettet sich wie selbstverständlich in ihre Umgebung und präsentiert sich in einer innovativen Art und Weise, die nicht nur Architektur- und Technikliebhaber anspricht. Sportler, Gäste und Einheimische werden in eine Welt des Fortschritts gehievt, die sie zuerst kaum wahrnehmen werden. Spätestens jedoch, wenn sie in der neuen im Skicircus ersten 10er-Kabinenbahn sitzen, werden sie sich fragen: „Was unterscheidet diese Bahn von anderen?“ Und sie werden viele Unterschiede erkennen.

Seit über sieben Jahren planten die Leoganger Bergbahnen eine zusätzliche Aufstiegshilfe in den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, denn sollte die Asitzbahn mal ausfallen, müssten alle Wintersportler mit Bus oder Taxi von Leogang ins Glemmtal gebracht werden. Ganz abgesehen davon, dass die Kapazitäten in Leogang bereits an ihre Grenzen stießen.

Nach vielen Optionen, Gesprächen und Verhandlungen konnten sich die Leoganger Bergbahnen mit Grundbesitzern, 78 weideberechtigten Landwirten, Gemeinde und Behörden auf den neuen Standort einigen, wofür großer Dank seitens Betreiber ausgesprochen wird. Unterhalb des Krallerhofes entsteht nun die neue Steinbergbahn, die am 5. Dezember 2014 feierlich eröffnet wird.

Kontrastreich von unten bis oben

Eines der stärksten Leitbilder der Saalfelden Leogang Touristik heißt „kontrastreich“: Gras- und Steinberge, Stadt und Dorf, Brauchtum und Moderne etc. Wie ein roter Faden zieht sich dieses Wort durch Kommunikation, Philosophie, Land und Leute. Selbstverständlich war es auch beim Planen der Steinbergbahn ein starkes Motiv, dass es jedoch sogar fundamental umgesetzt würde, damit rechnete niemand.

Am10. März 2014 fand der Spatenstich statt und somit begannen auch die Aushubarbeiten. Dabei wurden 50.00 m³ Material bewegt und 32 m tief gegraben. Nach kurzer Zeit musste man feststellen, dass sich das Erdreich anders zusammensetzte, als man nach ersten Untersuchungen definiert hatte. Man stieß auf einen Mix aus Schiefer- und Kalkschichten, der  mit Lehm, Wurzelstöcken und anderem Erdmaterial durchzogen war. Kontrastreichtum und Geschichte der oberirdischen Welt spiegelten sich in der Tiefe also in engster Verbundenheit wider, denn vor Millionen Jahren schob sich das viel jüngere Kalkgebirge über das Schiefergestein. Überirdisch entstanden daraus die Grasberge der Kitzbüheler Alpen und das deutlich davon getrennte Kalkstein-Massiv der Steinberge.

Um diese geologische Herausforderung für den Bau der neuen Steinbergbahn annehmen zu können – denn diese Gesteinsmischung war bröckelig und keineswegs stabil -, engagierte man Österreichs renommierteste Geologen und Bodenmechaniker. Dank der guten Zusammenarbeit aller beteiligten Firmen konnte schnell reagiert werden und somit gab es keine zeitliche Verzögerung, obwohl der Aushub und die Befestigung des Hanges einige Wochen länger dauerten, als geplant.

Gewachsene, organische Abläufe

„Skifahren Sport haben sich im letzten Jahrhundert ständig weiterentwickelt. Diesen natürlichen Fluss sowie die Vorgaben der umliegenden Natur haben wir uns als Vorbild genommen. Die Konzeption und Architektur der neuen Talstation basiert auf harmonischen sowie logischen Aneinanderreihungen von Abläufen.“ Architekt Alfred Waltl von der W2 Manufaktur, Leogang, erklärt in anschaulichen Worten das durchdachte Werk: „Kiss and Ski – diese Aufgabe stellten wir uns. Der Wintersportler soll sich schnell orientieren und dort hinkommen, wo er hin möchte – zur Kasse, zum Skiverleih, zum Sportshop, zum Bistro, zur Skischule oder direkt zum Gondeleinstieg. Vom Verkehrskonzept, genügend Parkplätzen, die in den kommenden Jahren noch vervielfacht werden, bis hin zum barrierefreien Bewegen im und rund um das Gebäude wurden sämtliche Details berücksichtigt und konzipiert. Der bequeme Einstieg sollte für alle garantiert sein. Besonders großen Wert legten wir auch auf den Blickwinkel der Besucher – sie werden ständig von den imposanten Steinbergen begleitet. Und sie können auch Einblicke in den Bergbahn-Alltag gewinnen: die Lifttechnik liegt frei, die Diensträume befinden sich hinter Glaskubussen. Dadurch wird nicht nur Tranzparenz geschaffen, sondern auch auf die raffinierte Technik hingewiesen. Eine große Herausforderung stellte unsere Vorgabe der einfachen Formensprache des Gebäudes dar. Das Erscheinungsbild sollte ruhig, zart und fließend sein, die Räume hell und lichtdurchflutet. Wir brachten Materialien zum Einsatz, die nicht protzen, sondern das Wesentliche hervorheben. Glas, Stahl, Putz und Betonflächen erfüllten unsere Wünsche. Man kann sich auch gut vorstellen, das Techniker und Statiker bei diesem Objekt an die Grenzen des Machbaren stießen. Denn die weit ausladenden Spannweiten des Daches müssen auch dem Druck der Schneemassen standhalten und darunter befinden sich weit tragende Wände und Steher. Umso mehr freut es uns, dass alle Ideen umgesetzt werden konnten.“

Mit höchstem Komfort ins Skigebiet

105 10er-Kabinen werden 2500 Personen pro Stunde vom Tal zum Asitz befördern und mit 3.350 Metern ist die neue Steinbergbahn die längste im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang. Berauschende Zahlen – und angesichts der zahlreichen Innovationen können wir uns alle über diese neue Bahn freuen. So auch Kornel Grundner, Geschäftsführer der Leoganger Bergbahnen: „Ich bin überzeugt, dass mit der neuen Steinbergbahn ein nochmaliger Schwung in den Ort und in den Ort und in die Tourismusregion gebracht wird. Zudem bin ich sehr froh und dankbar, dass so viele Menschen dieses Projekt aktiv unterstützt haben.“



TIPP:

Alle Inhaber eines gültigen Skicircus Lifttickets können die Kletterhalle Saalfelden sowie das Kursprogramm zum ermäßigten Vereinstarif (-20%) nutzen.*

*ausgenommen Ski Alpin-, Salzburger Super Ski- & Kitzbüheler Alpen All Star Card.
Keine Mehrfachrabatte möglich.


Skipass

Jetzt Skipass online kaufen

Stellen Sie hier Ihre Skitickets zusammen - Wählen Sie zuerst die Art des Tickets und fügen Sie es dem Warenkorb hinzu. Danach können Sie die Anzahl der ausgewählten Tickets anpassen.

mehr Details

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang

Die Skipässe sind gültig für alle Anlagen in Leogang, Saalbach und Hinterglemm und den Skibussen zwischen Leogang und Saalfelden sowie im Glemmtal.

mehr Details

Salzburg Super Ski Card

SALZBURG SUPERSKICARD Winter 2013/2014 Gültig in allen größeren Skigebieten des Salzburger Landes. Über 2.500 km Pistenfreiheit !

mehr Details

Kitzbüheler Alpen AllStarCard

Kitzbüheler Alpen AllStarCard. 7 Regionen mit 1 Skipass!

mehr Details

Rodeln Tag + Nacht

Tages-Rodelbahn Geöffnet, wie die Schneelage es erlaubt (täglich 13.00 - 16.00 Uhr) Tagesfahrt mit Asitz-Kabinenbahn + Almbahn zu "Leo´s Kufengaudi"

mehr Details

Ermäßigungen

DIE POWER OF ZEHN SEI MIT DIR! Die Sensation für alle unter 19 Jahren: Samstags für nur € 10 im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, am Kitzsteinhorn und auf der Schmitten Skifahren und Snowboarde

mehr Details

Gruppenermäßigungen

Nutzen Sie unsere Gruppenkassa direkt am Busparkplatz der Leoganger Bergbahnen

mehr Details

Skibus

Aktueller Skibusplan Leogang <=> Saalfelden für 2013/2014

Der Skibus Plan 2013/2014 (pdf) für Leogang und Saalfelden steht hier für Sie zum Download bereit.

Aktueller Skibusplan Saalbach <=> Hinterglemm für 2013/2014

Das Skibus Rondell Saalbach - Hinterglemm 2013/2014 (pdf) können Sie hier downloaden.

Zum Öffnen der Datei benötigen Sie den Adobe Reader
kostenloser Download

Skibus-System im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang

Skibusbenützung nur mit gültigem Skipass!
Mit Ihrem gültigen Skipass können Sie den Skibus kostenlos benützen!

  • im Ortsbereich Saalbach Hinterglemm
    sowie zwischen 
  • Leogang  - Leogang Asitzbahnen
    und 
  • Saalfelden - Leogang Asitzbahnen

Es besteht keine Skibusverbindung von Saalbach Hinterglemm nach Leogang!

In der Zeit von 29.11.2013 bis 21.04.2014 ist der Post-Bus mit gültiger Skikarte laut Fahrplan zwischen Saalfelden und Hochfilzen (zum Zwecke des Skifahrens) frei benutzbar!

Die Busse verkehren in regelmäßigen Zeitabständen (siehe Fahrplan).
Aufgrund von witterungsbedingten Einflüssen sowie unabsehbaren Spitzen im Fahrgastaufkommen ist eine pünktliche Beförderung nicht immer möglich!

Lifte und Pisten

Pistenplan

Hier ist für jeden etwas dabei

Informieren Sie sich interaktiv über Bahnen & Lifte, Pisten, Bergrestaurants, Sport & Fun, Infrastruktur, Aktuelles und Übersichtskarten. Dier interaktive Pistenplan ermöglicht einen aktuellen Überblick über das gesamte Skigebiet - von Liftanlagen und Pisten bis zu den Skihütten und Hot-Spots im Skicircus.

Livecam

Skicircus Asitz Panorama Livecam Wetter

Skicircus Asitz Bergstation Panorama Livecam Wetter

Skicircus Großer Asitz Bergstation Panorama Livecam Wetter

Skicircus Asitz Mittelstation Panorama Livecam Wetter

Skicircus Asitz Talstation Panorama Livecam Wetter

Video

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Image Film

HOCH HINAUS -- Dokumentarfilm der Bergbahnen Saalbach Hinterglemm Leogang

Bilder

weitere Bilder

News

Veranstaltungen

Fakten

Liftanlagen

55 Anlagen mit einer Beförderungskapazität von ca. 95.000 Personen/Stunde; 19 Sesselbahnen, 20 Schlepplifte sowie...

16 Seilbahnen:

  • Kohlmais
  • Schattberg  X-press I+II
  • Westgipfelbahn I+II
  • Schattberg Sprinter
  • Schönleiten I+II
  • Unterschwarzachbahn
  • Zwölferkogel I+II
  • Zwölferkogel Nord
  • Reiterkogelbahn
  • Hochalm
  • Asitzbahn I+II

Beschneiung

alle Hauptabfahrten werden beschneit

  • 253,5 ha Schneifläche
  • 8 Speicherteiche
  • 349 Schneekanonen
  • 108 Lanzen

Pistenkilometer

200 km bestens präparierte Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade

  • 90 km leicht – 31 Pisten
  • 95 km mittel – 27 Pisten
  • 15 km schwer – 6 Pisten
  • 15 km Skirouten – 5 Routen

Saalfelden Leogang in Zahlen

  Leogang Saalfelden Saalbach Hinterglemm
Seehöhe 786 Meter – 1.914 Meter 756 Meter – 2653 Meter 1.003 – 2.100 Meter
Einwohner 3.128 Personen 15.777 Personen 2.900
Bettenkapazität 4.567 in allen Kategorien 2.537 in allen Kategorie 18.404 in allen Kategorien
Übernachtungen 491.655* 221.316* 1.940.507
Personen 110.831* 83.792* 362.174 Ankünfte
Fläche Gemeindegebiet 90,32 km² 120 km² 125,46 km²
  • * Datenerhebung im Zeitraum von 01.01.2011 – 31.12.2011

Zusatzangebot

Zusätzliches Sportangebot

  • Eislaufen auf Natur-Eis am Ritzensee in Saalfelden
  • Rodelbahn beleuchtet in Leogang und Saalfelden
  • Tennis (3 Hallenplätze)
  • Eisstockschießen (Tennishalle Hinterglemm)
  • Freiluft Kartbahn
  • Sauna; Massagen
  • Pferdeschlittenfahrten
  • Schneeschuhwandern
  • Winter Wandern
  • Flutlichtpisten am Schanteilift in Leogang und  Unterschwarzachlift in Hinterglemm
  • Gratis Skibus-Service täglich von 9-17 Uhr

Langlauf

  • 150 km zentrales Loipennetz
  • 80km bestens gepflegte Doppel- und Skatingloipen
  • WM Skatingloipe am Ritzensee
  • Beleuchtete Langlaufloipe
  • Top Langlaufschulen

Skischulen

  • 5 Skischulen mit ca. 250 Skilehrern
  • Unterricht aller Skitypen
  • Snowboardkurse
  • Langlaufkurse
  • Kinderskischule

Snow-Parks

NITRO Snowpark Leogang

  • bei der Asitzmuldenbahn mit
  • Big-Airs
  • Obstacles und Jumps
  • Corners
  • Kickers und Rails

beide Funparks werden täglich von Profis geshaped für New-School Skier und Snowboarder

Flutlicht Funpark Hinterglemm

  • beim Unterschwarzachlift mit Boarder/SkierCross
  • Obstacles
  • Corners
  • BigAirs
  • Rails

Respektiere deine Grenzen

Wintersport als Risiko? Und für wen? Winterwandern, Skilanglaufen, Sk...

mehr Details

Kletterhalle Saalfelden

Ganz Saalfelden Leogang und Umgebung befindet sich im siebten Kletterh...

mehr Details