Wetter in ###LOCATION_NAME###

  • Wetterlage heiter
    Wochentag Fr
    heiter
    31.10.2014
    Temperatur 11°C
  • Wetterlage wolkig
    Wochentag Sa
    wolkig
    01.11.2014
    Temperatur 15°C
  • Wetterlage heiter
    Wochentag So
    heiter
    02.11.2014
    Temperatur 16°C
  • Wetterlage heiter
    Wochentag Mo
    heiter
    03.11.2014
    Temperatur 13°C

Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen
Buchungs-Hotline
+43-6582-70660

Skitouren

Die sanften Grasberge,  aber auch die Leoganger Steinberge und das Steinerne Meer laden Skitourengeher zu Touren in unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden ein. Hierbei kann man abseits des Trubels der Skipisten wunderschöne Aufstiegsrouten und Plätze zu entdecken.

Gemeinsam mit  staatlich geprüften Berg- und Skiführern haben Sie die Möglichkeit die schönsten Gipfel und genussvollen Tiefschneeabfahrten der Umgebung zu erkunden. Hierbei wird auch ganz besonders Wert auf Ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen gelegt.

Mit einem Berg- und Skiführer an Ihrer Seite können Sie sich auf genussvolle Anstiege, einsame Gipfel und unvergessliche Pulverschneeabfahrten bei einem Höchstmaß an Sicherheit freuen.

Für alle die das Skitourengehen immer schon mal ausprobieren wollten gibt es die Möglichkeit zu Schnupperskitouren:

Gemeinsam mit der Skischule Deisenberger:
Im Winter, soweit es die Schneelage erlaubt, jeden Donnerstag um 13:00 Uhr. Treffpunkt beim Schanteilift oder beim Hotel Bacher (Anmeldung erforderlich).

Gemeinsames Skibergsteigen mit Mountain Mystics:
Im Winter, soweit es die Schneelage erlaubt, jeden Mittwoch von 09:00 – 12:00 Uhr (Anmeldung erforderlich).

Bitte achten Sie vor jeder Unternehmung auf die Empfehlungen des Salzburger Lawinenwarndienstes.

Aktuelle Lawinensituation

Auffi trettln - owi wedln

Es ist wie eine innere Sehnsucht, die für eine Zeit geschlummert hat und nun wieder in uns erwacht:

Wir gehen bewusst hinaus in die Natur, hören den Vögeln zu, lauschen dem rauschenden Bach, bewegen uns im Freien. Wir nehmen die vier Jahreszeiten mit ihren unverwechselbaren Charakterzügen wahr und freuen uns an den Schätzen der Natur. Wir schalten einen Gang zurück und lassen uns vom Tag treiben. Wie schön, dass es Berge und Naturidylle gibt!

Eingefleischte Wanderer, Bergsteiger und Skitourengeher wussten diese Auszeit schon immer zu schätzen - weit weg von Hektik und Trubel. Bis vor ca. 10 Jahren waren es noch eher "Fanaten", die sogar im Winter auf die Gipfel sprangen. Heute findet man Menschen aus allen Gesellschaftsschichten, die sich Kraft und Energie in den Bergen holen. Allein im vergangenen Winter wuchs die Skitourengeher-Gemeinde um 33%. Eine steigende Tendenz, die auch in den kommenden Jahren anhalten wird.

Trendsportart Skitourengehen.

Sportmarken spezialisierten sich in den vergangenen Jahren auf Skitouren-Ausrüstungen. Bekleidung und Equipment sind nicht nur funktionell und professionell, sondern vor allem auch stylisch. Die Auswahl ist riesengroß - der heutige Skitourengeher ist sportlich, naturverbunden und modern. Und so ist es auch kein Wunder, dass man selbst auch dazugehören möchte. Man möchte es zumindest mal "probieren", erste Erfahrungen sammeln und sich dann entscheiden, ob einem diese Sportart gefällt oder nicht. Früher hatte man eher nur die Möglichkeit, wenn man von "eingefleischten" Tourengehern mitgenommen wurde und man musste sich entweder die Ausrüstung gleich kaufen oder von Freunden ausleihen. Heute hat man die Qual der Wahl: Sportgeschäfte, Ski-, Berg- & Wanderführer spezialisierten sich auf die neue Zielgruppe und so kann man bequem und einfach erste Erfahrungen sammeln.

7 Beschilderte Skitouringstrecken.

Die Region Saalfelden Leogang geht sogar noch einen Schritt weiter. In Kooperation mit der Firma Runnersfun schafft sie ab diesem Winter eine geeignete und sichere Möglichkeit diesen Sport auszuüben: mit sieben beschilderten Skitouringstrecken in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. So können Anfänger ihre erste Mini-Tour am Schantei zurücklegen (0,5 km, 75 Hm). Sicher und ungefährlich üben sie hier das Gehen mit den Fellen. Auch die Abfahrt ist unproblematisch. Für bereits geübtere Geher werden zwei Touren auf den Asitz, eine auf die Brandstattalm und eine auf den Wimbach angeboten. Und wer sich schon längere und schwierige Strecken zutraut, der kann auf der Route "Sappmais" zum Asitz gehen oder zur Lindlalm. Das Kartenmaterial sowie eine Infobroschüre dazu werden vom Tourismusverband Saalfelden Leogang angeboten.

Die Idee für diese ausgeschilderten Skitouring-Strecken kommt von Christian Reiter von der Firma Runnersfun. Er erkannte schon vor vielen Jahren, dass sich das Skitourengehen immer größerer Beliebtheit erfreut. Problem war und ist, dass es zwar viele (potentielle) Sportler gibt, das Angebot an halbwegs sicheren Skitourenstrecken jedoch mangelhaft ist. Auf den Pisten werden die Skitourengeher zwar zumeist geduldet - kaum eine Bergbahn erfreut sich jedoch an der heranwachsenden Gemeinschaft. Ins freie Gelände trauen sich viele nicht zu gehen, denn die richtige Einschätzung der Schneesituation bedarf langjähriger Erfahrung. Mit den sieben neuen ausgeschilderten Strecken können nun "alle" Skitourengeher zufriedengestellt werden. An markanten Stellen befinden sich Markierungstafeln mit Informationen zur bereits zurückgelegten Strecke sowie Höhenmeter rauslesen. Somit können Kraft und Reserven gut eingeteilt werden und man entwickelt ein Gespür für Höhenmeter und Weiten.

Den Rat der Experten befolgen.

Bei aller Euphorie darf man aber nicht vergessen, dass man sich beim Skitourengehen zumeist abseits der Pisten bewegt. Rat und Empfehlungen von Profis sind unabdingbar, denn nur sie können Schnee- und Wettersituation einschätzen. Einschätzung der eigenen Kondition, Erfahrung und die richtige Ausrüstung sind zudem überlebenswichtig.

Damit man im Notfall auch weiß, wie vorzugehen ist, muss geübt werden. Vor dem Start sind die örtlichen Lawinenwarnungen zu beachten. Sie werden von absoluten Kennern der Bergwelt festgelegt und geben wichtige Hinweise, schützen jedoch nicht immer vor Fehleinschätzung. Ist man im freien Gelände unterwegs gilt: Nie alleine gehen, immer Piepser einschalten, verschiedene Spuren wählen und Abstand halten. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, geht die geplante Skitour mit einem staatlich geprüften Berg- und Skiführer der Region. Sie kennen die örtlichen Schnee-, Wetter- und Lawinenverhältnisse und zeigen einem die Urlaubsregion von der schönsten Seite.


Skitouren Programm

Überblick

Mountain Mystics Schnupper Skibergsteigen

Schnupper Skibergsteigen

Jeden Dienstag von 09.00 - 12.00 Uhr Schnupper Skibergsteigen mit der Berg- & Kletterschule Mountain Mystics
Treffpunkt: Leogang, Sport Herzog
Preis pro Person: 49,- (mind. 2 Teilnehmer)
...

Mehr Details

Mountain Mystics Skitour

Skitour

Jeden Donnerstag von 09.00 - 15.00 Uhr Skitour mit der Berg- & Kletterschule Mountain Mystics
Ort / Treffpunkt: Raum Saalfelden-Leogang, nach Absprache
Preis pro Person: 160,- (mind. 2 Teilnehmer)
...

Mehr Details

Schnupperskiktouren mit der Skischule Deisenberger

Skitouren

(Anmeldung erforderlich), Tel. +43 6583 7200 oder 7100 Treffpunkt: Schanteilift oder Hotel Bacher
Preis: € 84,00 ab 2 Personen
inklusive Sicherheitsausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde)
...

Mehr Details

Skitouren Camp in Saalfelden Leogang

Skitouren

Von 12. - 14. Dezember findet im Hotel Saliterhof ein Skitouren Camp statt. Das dreitägige Camp in Saalfelden Leogang ist die Möglichkeit, um Ausrüstung zu testen, dazuzulernen und bei den Touren die...

Mehr Details

Karte

Impressionen

Ingolf Hammerschmied
Staatlich geprüfter Berg- und Schiführer
Lenzing 125, A-5760 Saalfelden

Mobil: 0043-664-91-82-404


Ski- und Snowboardschule
Deisenberger,
5771 Leogang
Staatlich geprüfter Berg- & Skiführer
Franz Deisenberger

Tel: 0043-6583-7200
Privat: 0043-6583-71-14


mountain-mystics
Berg und Kletterschule
Dany & Georg Oberlechner

Tel: 0043-664-5127642
Tel: 0043-664-4852654

Respektiere deine Grenzen

Wintersport als Risiko? Und für wen? Winterwandern, Skilanglaufen, Sk...

mehr Details