aktuelle Informationen

Covid-19 Update

Diese Seite wird laufend aktualisiert und erweitert.
Änderungen vorbehalten.
Stand: 17. November 2020

Liebe Gäste!

Ab Dienstag, 17. November (0.00 Uhr) und bis einschließlich 6. Dezember gelten in Österreich über die bereits bestehenden Maßnahmen hinaus verschärfte Ausgangsregelungen. Dies bringt auch eine weitgehende Schließung von Geschäften mit sich. Geschäfte zur grundlegenden Versorgung (Lebensmittel, Apotheken, Post, Banken, etc.) bleiben weiterhin geöffnet. Ziel ist es, die zuletzt stark gestiegenen Infektionszahlen bestmöglich einzudämmen:

  •  Allgemeine Ausgangsbeschränkung bis vorerst 26. November zwischen 0–24 Uhr mit folgenden Ausnahmen:
    • Abwendung einer unmittelbaren Gefahr für Leib, Leben und Eigentum
    • Betreuung von und Hilfeleistung für unterstützungsbedürftige Personen sowie Ausübung familiärer Rechte und Erfüllung familiärer Pflichten
    • Deckung der notwendigen Grundbedürfnisse des täglichen Lebens
    • Berufliche Zwecke und Ausbildungszwecke, sofern erforderlich
    • Aufenthalt im Freien zur körperlichen und psychischen Erholung (z.B. Spazieren gehen, Joggen, Gassi gehen)
    • Zur Wahrnehmung von unaufschiebbaren behördlichen oder gerichtlichen Wegen
  • Sämtliche gewerbliche und privaten Beherbergungsbetriebe müssen geschlossen halten. Eine Ausnahme gibt es wie bereits im vergangenen Frühjahr für berufliche Reisen.
  • Gastronomiebetriebe müssen schließen und dürfen nur noch Abhol- und Lieferdienste anbieten. Jedoch ist auch hier die allgemeine Ausgangsbeschränkung zu beachten. "Take Away" ist nur zwischen 6 und 19 Uhr, Lieferservice rund um die Uhr möglich.
  • Das Betreten und Befahren des Kundenbereichs von Betriebsstätten des Handels und von Dienstleistungsunternehmen ist untersagt. Weiterhin dürfen Kundenbereiche von nicht körpernahen Dienstleistungsbetrieben aufgesucht werden (KFZ-Werkstätten, Versicherungen, etc.). Geschlossen bleiben Betriebe, die körpernahe Dienstleistungen anbieten (z.B. Friseure, Masseure - ausgenommen medizinische Zwecke).
  • Geöffnet bleiben dürfen zwischen 6:00 - 19:00 Uhr: Lebensmittelhandel (inkl. bäuerliche Direktvermarkter), Drogerien, Banken, Post sowie Kfz- und Fahrradwerkstätten und -verleih. Apotheken und Tankstellen dürfen länger geöffnet bleiben.
  • Theater, Opern- und Konzerthäuser sowie auch Museen, Freizeitparks und Tiergärten müssen schließen. Ausgenommen sind Proben und künstlerische Darbietungen ohne Publikum, die zu beruflichen Zwecken erfolgen.
  • Schließen müssen auch alle Sportstätten ausgenommen für den Spitzensport. Individualsport im Freien ist weiterhin möglich.
  • Veranstaltungen sind gänzlich untersagt. Darunter fallen etwa Kultur- und Sportevents, aber auch Hochzeitsfeiern, Geburtstagsfeiern und Weihnachtsmärkte

Weitere Informationen des österreichischen Bundesministeriums gibt es hier!

Öffnungszeiten Bergbahn

Die Leoganger Bergbahnen sind ebenso von den Richtlinien der neuen Verordnung betroffen. Ein, wie ursprünglich geplanter, durchgehender Bergbahnbetrieb ist daher leider nicht möglich. 

Mit voraussichtlich 7. Dezember 2020 (Änderungen vorbehalten) werden die Leoganger Bergbahnen ihren Winterbetrieb, mit allen bereits getroffenen Vorkehrungen für einen Sicheren Winter, starten.

Covid Testungen für Gäste in der Region

 Covid-Test-Möglichkeiten im Tauernklinikum Zell am See:

  • Drive-In direkt am Tauernklinikum Zell am See. Einfach der Beschilderung folgen.
  • Terminvereinbarung Montag - Freitag von 8.00 - 14.00 Uhr unter +43 6542 777 2450
  • Angeboten werden Antikörper- und virologische Tests (PCR)
  • Die Kosten pro Test belaufen sich normalerweise auf 115 Euro. Bitte bei Anmeldung "Gästetestung Saalfelden Leogang" angeben - dann bekommen die Gäste den Test um 85 Euro.
  • Bei Testungen bis 14.30 Uhr liegen die Testergebnisse noch am selben Tag vor.
  • Weitere Informationen gibt es hier!

Maßnahmen in der Region Saalfelden Leogang

SAISONSTART 2020/2021

Der Winterstart des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn wird voraussichtlich am 7. Dezember 2020 sein.
 

SICHERHEIT IM SKIGEBIET
Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn hat sich einem strengen Maßnahmen- und Sicherheitskonzept verschrieben. Wir bitten alle Gäste und Einheimischen sich zur Sicherheit aller an die Maßnahmen zu halten!
 

MITARBEITER-TESTS
Die Beherbungsbetriebe in Saalfelden Leogang nehmen an den wöchtenlichen Testungen und Covid-19-Monitoring teil. So kann im Falle eines Falles sofort reagiert werden, um die Sicherheit aller sicherzustellen.

 

BUCHEN & STORNIERUNGMÖGLICHKEITEN
Wir empfehlen für die kommende Wintersaison den Abschluss einer Reiseversicherung. Unsere Unterkünfte bieten bei Reservierung die Europäische Reiseversicherung an. Diese versichert nunmehr Covid-19 Erkrankungen, wie jede andere unerwartete schwere Erkrankung auch.

 

✅ APRÈS-SKI SICHERHEITSMAẞNAHMEN
Après-Ski in der bisherigen Form wird es diesen Winter 20/21 so nicht mehr geben. Die genauen Details dazu folgen.
 

EMPFEHLUNG: STOPP CORONA APP
Die App unterstützt, Infektionsketten schnell zu entdecken und unterbrechen zu können. Für Urlauber und Urlauberinnen, die auf Reisen viel mit Menschen zusammenkommen, ist sie besonders sinnvoll. Download für iOS & Android.
 

VIEL PLATZ UND NATUR IN SAALFELDEN LEOGANG
Egal ob Skifahren und Snowboarden, Langlaufen, Winterwandern oder einfach nur die Natur genießen - all das ist auch in diesem Winter bei uns möglich. Viel Platz in der Natur und unsere Gastgeber, die ihr Bestes geben, um euch einen erholsamen und schönen Winterurlaub zu ermöglichen, erwarten euch bei uns!
 

GEMEINSAM SIND WIR STARK
Wenn wir alle gegenseitig aufeinander schauen, den Abstand einhalten und uns an die Maßnahmen halten, können wir das beste aus diesem Winter machen! Gemeinsam sorgen wir dafür, dass der Urlaub weiterhin etwas ist, auf das wir uns freuen!