Non-binding Inquiry

Non-binding Inquiry

Webcam

Livestream Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

more Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn webcams

Ice Ice Baby: White Style kicks off the FMB World Tour 2017

29.11.2016

Saalfelden Leogang, Austria, November 29th 2016 – The world’s best slopestyle athletes and mountain bike fans around the globe are looking forward to the eleventh edition of White Style. The unique event set in the Austrian Alps of Leogang welcomes the FMB World Tour on January 27th and the riders will be battling it out on snow for the first win at the first FMB event of the year. 20 athletes will be showing off all they have worked on during the winter break and sending their biggest tricks on the snowy alpine course. You cannot wait for all the action? Then check out the highlight clip from last year and get into the groove with these sick vibes on ice and snow: https://www.youtube.com/watch?v=wpATK70pb5U

When you hear the snow crunching beneath those rubber tires and kids and grown-ups alike getting loud, you know it is that time of year again: White Style 2017 is just around the corner! In two months the mountain bike scene will be jolted out of hibernation and will wake with a bang. By the time the White Style course has been prepared, the world’s best slopestyle athletes will be itching to send banger tricks at the first contest of the 2017 season. After a three-month long break it will be great to see, what the riders have come up with and how the sport has progressed in the past months.

Alleine ein Blick auf den Veranstaltungskalender der Tourismusregion zeigt, dass die Region hält, was das Gütesiegel verspricht. Angefangen bei den Bike-Events rund um den Downhill-Weltcup im Bikepark Leogang, über den Slopestyle Contest „White Style“, die Fußballcamps zahlreicher Topclubs, bis hin zur Ärzte-Fußball-Weltmeisterschaft, die 2017 in der Region ausgetragen wird, ist Saalfelden Leogang im österreichischen Sportsektor seit Jahren einer der federführenden Akteure. Marco Pointner, Geschäftsführer der Saalfelden Leogang Touristik: „Saalfelden Leogang steht für Sport. Sowohl bei unseren Veranstaltungen, als auch beim Angebot für unsere Gäste gilt ein Premium-Qualitäts-Anspruch. Ein Image, das wir dank der Zertifizierung noch unterstreichen können.“
Das österreichweite Netzwerk der branchenführenden Unternehmen eröffne, mit Blick auf die zahlreichen Sportevents in der Region, auch die Möglichkeit, neuer, gewinnbringender Partnerschaften, erklärte Kornel Grundner, Geschäftsführer der Leoganger Bergbahnen: „Teil dieses Verbunds namhafter Firmen zu sein, ist sicherlich eine gute Sache für die gesamte Region.“

Als Kriterien für die Vergabe des Gütesiegels galten sowohl wirtschaftliche Faktoren als auch „Soft Facts“, wie etwa Unternehmenswerte, Strategie oder Führungsstil. Derzeit befinden sich über 20 führende österreichische Unternehmen im Pool wie z.B. SK Rapid Wien, STRABAG uvm.

Zurück zur Übersicht