Non-binding Inquiry

Non-binding Inquiry

Webcam

Livestream Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

more Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn webcams

Saalfelden

The most entertaining holiday town in the Alps.

Geschichte

Im Jahre 788 wurde die Nennung Saalfeldens unter dem Namen "Saalavelda" erstmalig urkundlich belegt. Für Saalfelden begann damit - bedingt durch den Abbau von Silber, Blei (Leogang) und Eisenerz (Dienten) sowie in späterer Folge durch den Salzhandel - eine Epoche wirtschaftlichen Wohlstandes. Durch den Absolutismus der Habsburger-Monarchie kam es zu einer umfassenden Provinzialisierung, die erst 1849 durch die Umwandlung der damaligen Pfleggerichte in Bezirksämter und der damit verbundenen Auflösung der alten Sprengelstrukturen unterbrochen wurde.

Salzburg wurde in drei politische Bezirke eingeteilt: Salzburg, Werfen und Zell am See, wobei das Bezirksamt Zell am See von 1850 bis 1854 seinen Sitz in Saalfelden hatte.


Daten & Fakten zur Urlaubsregion Saalfelden

  • Lage: Die Stadtgemeinde liegt im Mitterpinzgauer Saalachtal in einem weitläufigen Talbecken, dem Saalfeldener Becken, am Fuße des Steinernen Meeres, das sich im Nordosten erhebt.
  • Seehöhe: 756 m
  • Größe: 16.104 Einwohner


Webcam Saalfelden Ritzensee

Webcam 1 - View of the Hotel Ritzenhof and Schloss Ritzen Webcam 2 - View of the Ritzensee Webcam Service in cooperation with Hotel Ritzenhof Saalfeld...

mehr Details

Chronology Saalfelden

Historical Merits

1875 kommen mit der Eröffnung der Westbahnstrecke erste Urlaubsgäste nach Saalfelden. 1881 wird der "Verschönerungsverein Saalfelden" gegründet, (Vor...

mehr Details


Partnerstädte

Website Gemeinde Saalfelden