Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen

Webcam

Livestream Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Weitere Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Webcams

VOLVO bewegt Saalfelden Leogang

17.06.2014

Eine Partnerschaft mit Nachhaltigkeit

Durch die Kooperation der Saalfelden Leogang Touristik GmbH und der VOLVO Car Austria GmbH wurde den beiden Gemeinden Saalfelden und Leogang kürzlich jeweils ein Volvo XC60 zur Verfügung gestellt. Somit setzt die Partnerschaft wieder ein weiteres wichtiges Zeichen der Nachhaltigkeit, in der soziale Zwecke und die Menschen der Region nicht vergessen werden sollen.

Das ganze Team der Leoganger Gemeinde freute sich, den Volvo für Amtszwecke und interne Fahrten nutzen zu können. Auch Josef Grießner der Bürgermeister der Gemeinde Leogang war begeistert: „Es freut mich, dass Saalfelden Leogang Volvo als Partner gewinnen konnte. Die Gemeinde Leogang konnte den Volvo XC60 nun einige Wochen benutzen und den großartigen Fahrspaß hautnah erleben. Sowohl die Mitarbeiter des Tourismusverbands, als auch der Gemeinde Leogang benötigen Fahrzeuge zum Dienste an der Bevölkerung. Volvo ist dafür ideal: großräumig, bequem auch auf längeren Strecken und sicherer Fahrkomfort.“

In Saalfelden wurde der  bereitgestellte VOLVO von der Caritas als Dienstfahrzeug in der mobilen Hauskrankenpflege und Haushaltshilfe eingesetzt, wo er bei den MitarbeiterInnen für  viel Begeisterung sorgte und mit Freude gefahren wurde. Auch für Extrafahrten z.B. Arztbesuche und Einkäufe mit Kunden wurde das Auto verwendet. Birgit Nikolowsky, Leiterin der Caritas Saalfelden,  dazu: „Abschließend kann gesagt werden, dass es eine spannende Erfahrung war, mit einem so modernen Auto unsere Dienste zu absolvieren, an die wir gerne zurück denken werden.“

Erich Rohrmoser, der Bürgermeister der Gemeinde Saalfelden: „Ich freue mich, dass wir dieses tolle Auto zur Verfügung gestellt bekommen haben. Für die Caritas Saalfelden war das Fahrzeug eine große Erleichterung bei der Betreuung von hilfsbedürftigen Menschen. Eine gelungene Kooperation zwischen Tourismus, Stadtgemeinde und der Hilfsorganisation.“

Zurück zur Übersicht     Zur Volvo - Homepage