Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen

Webcam

Livestream Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Weitere Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Webcams

Sommeraktivitäten von Saalfelden Leogang
„AUSGEZEICHNET“

24.01.2013

Bei der diesjährigen Verleihung des Internationalen Sommer-Awards im Ahrntal in Südtirol konnten die Leoganger Bergbahnen und die Region Saalfelden Leogang mehrere Auszeichnungen für die Aktivitäten im letzten Sommer entgegen nehmen.

Eine kl. Delegation ist in der letzten Woche die Reise in den Süden – ins Ahrntal – angetreten. Tourismusregionen aus dem ganzen Alpenbogen, von Slowenien, Italien über Österreich bis in die Schweiz, waren vertreten. Auf der wunderschönen Kristallhütte an der Bergstation der Klausbergbahn fand in einem würdigen Rahmen die Auszeichnung „SOMMER AWARD 2012“ statt!

Die Leoganger Bergbahnen konnten gemeinsam mit der künstlerischen Leiterin, Anna Haitzmann, für die „Tonspuren am Asitz“ den Innovationspreis Musik und Kultur in Empfang nehmen. Dies ist ein starkes Zeichen, dass die Konzertreihe nach 5 Jahren bereits einen guten Namen über die Grenzen hinaus gefunden hat und das Konzept, spezielle Gruppe auf einem speziellen Platz, den sogenannten Nagel auf den Kopf getroffen hat.

Aber auch der „Flying Fox XXL“ von Jochen Schweizer konnte sich über GOLD freuen. In der Kategorie Fun & Action wurde die 1,6 km lange Stahlseilrutsche als die BESTE Innovation 2012 ausgezeichnet und als besondere Draufgabe wurde das tolle Team vom Flying Fox XXL noch als „Freundlichstes Personal 2012“ besonders hervorgehoben. Diese Auszeichnung wurde natürlich vom gesamten Team rund um Betriebsleiter Wolfgang Griessner gebührend gefeiert.

Zum Schluss wurde dann noch die letztjährige UCI Mountain Bike & Trials Weltmeisterschaft Saalfelden Leogang als bester Event 2012 mit GOLD ausgezeichnet. Kornel Grundner freute sich: „Neben den vielen begeisterten Zuschauern, der tollen Werbung und der Tatsache, dass sich die WM kostenmäßig auch mit einer schwarzen Null ausgegangen ist, ist dies noch eine schöne Bestätigung für die tolle Arbeit der vielen freiwilligen Helfer und Unterstützer!“

zurück zur Übersicht