Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen

Webcam

Livestream Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Weitere Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Webcams

Saalfelden Leogang präsentiert den neuen Kunstwanderweg „Lichtzeichen“

08.06.2015

Am 6. Juni 2015 um 14 Uhr wurde der Kunstwanderweg „Lichtzeichen“ von Julian Kirchner am Asitz in Leogang  feierlich eröffnet.  

Die Lichtzeichenfotografie mit „leuchtenden“ Schrotköpfen erstreckt sich entlang dem Wanderweg zwischen Bergstation und Mittelstation am Asitz.

Durch seine Liebe zum Actionsport, zur Natur und die Faszination für Bilder brachte Julian seine Kunst auch nach Salzburg, wo er mit Saalfelden Leogang an dem Projekt Lichtzeichen arbeitete. Ein Pixelstick ermöglicht es dem Künstler in der Nacht Lichtprojektionen zu erzeugen, die das menschliche Auge bei Dunkelheit nicht wahrnehmen kann.  Die  Bilder sind ohne aufwendige Photoshopretuschen entstanden und verkörpern ein ideales Outdoor Erlebnis verbunden mit lokaler Tradition. Julian Kirchner erklärt: „Eigentlich dachte ich die Bilder sprechen für sich, doch nachdem ich den Weg am Samstagmorgen in aller Ruhe gegangen bin wurde mir bewusst, dass ich nur Wegbereiter dieses  Kunstprojektes war. Denn jetzt übernimmt ein neuer mächtiger Gestalter - die Natur! Sie wird die Bilder vereinnahmen und verändern, doch genau das ist es was die Bilder erst  zum Leben erweckt. Die Bilder passen sich unglaublich gut in ihre Umgebung ein und verknüpfen Traditionen, Sport und Natur wesentlich intensiver als ich mir das in der Entstehungsphase hätte vorstellen können. Umso mehr freut es mich, dass der Kulturverein FREIRAUM, die Leoganger Bergbahnen und der Saalfelden Leogang Touristik mir die Möglichkeit gaben dieses Projekt zu realisieren.“

In  Zusammenarbeit mit aktiven Sportlern, den Leoganger Bergbahnen, der Saalfelden Leogang Touristik und dem Kulturverein FREIRAUM Leogang gelang es ihm, in einigen langen sternenklaren Nächten ein einzigartiges Projekt zu erschaffen, welches nun unter dem Titel Lichtzeichen präsentiert wird.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kornel Grundner vom Kulturverein FREIRAUM ist sehr erfreut:“ Der Kulturverein Freiraum freut sich, Julian Kirchner, einem jungen Foto-Künstler, die Möglichkeit zu bieten seine Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Wir sind über die Qualität und die ersten sehr positiven Rückmeldungen begeistert.“

 

zurück zur Übersicht     zur offiziellen Homepage