Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen

Webcam

Livestream Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Weitere Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Webcams

Pinzgauer Aushängeschilder dominieren Biberg Auffiradler

15.07.2014

Die zweite Auflage des Biberg Auffiradlers in Saalfelden Leogang war wieder ein Fall für den Pinzgauer Ausnahmesportler Martin Schider.

 

Zweites Antreten, zweiter Sieg – der Loferer Martin Schider feiert auf der 5,5 km und 700 Höhenmeter langen Mountainbike- Sprintdistanz auf den Saalfeldener Biberg neuerlich einen souveränen Sieg.  Nachdem er am Vormittag bereits ein Bikerennen in Lofer für sich entscheiden konnte, kürte sich Schider Samstagabend in einer Zeit von 26:06 Minuten zum zweiten Mal zum Dominator des Biberg Auffiradlers. Als schnellste Dame trug sich Ulli Exenberger von den Bramberger Smaragdbikern mit 34:30 Minuten in die Siegerliste ein.

Nach seiner schweren Verletzung im Mai feierte das Saalbacher Bike-Urgestein Reinhard Woisetschläger ein kleines Comeback auf Pinzgauer Boden und entschied seine Rennklasse in 27:52 Minuten für sich.

„Wir freuen uns über das hochkarätige Teilnehmerfeld und die schnellen Zeiten“, erklärt Simon Hutter aus dem Veranstalterteam: „Dass beim Auffiradler aber nicht nur das Sportliche im Vordergrund steht, haben wir mit der geselligen Preisverteilung in der Berli’s Hütte zeigen können. Dank der Unterstützung zahlreicher Sponsoren konnten unter allen Teilnehmern viele wertvolle Warenpreise verlost werden.“

In Saafelden Leogang steht jetzt der Asitzgipfelberglauf mit Mountainbike Hillclimb am 31. August am Programm, ehe es im September mit dem Biketember Festival ins große Bikeevent- Finale geht. Von 19.bis 21. September steigt nicht nur das Finale des IXS European Downhill Cups, sondern auch die letzte Station der Enduro Series sowie die SCOTT Junior Trophy.

 

zurück zur übersicht     zur facebook fanpage