Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen

Webcam

Livestream Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Weitere Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Webcams

Bikepark Leogang verführt mit neuen Highlights

20.07.2012

Ausgebaute Bongo-Bongo-Strecke und neue „Lumberjack-Line“

Als einer von nur elf Bikeparks weltweit mit dem „Kona Groove approved“-Qualitätssiegel gilt der Bikepark Leogang längst als einer der renommiertesten und professionellsten. Mit dem aktuellen Ausbau der Freeride-Strecke „Bongo-Bongo“ empfiehlt sich der österreichische Park einmal mehr als Spielplatz für alle Alters- und Könnerklassen. Jenseits davon fungieren Bikepark und Region ab Ende August als Teilaustragungsort eines sportlichen Großereignisses – der UCI Mountain Bike & Trials World Championships 2012 in Saalfelden Leogang.

Bikeparks? Eine feine Sache. Noch besser, wenn die Betreiber regelmäßig in Streckenpflege und -ausbau investieren. So geschehen im Bikepark Leogang: Die hochkarätige Freeride-Strecke Bongo-Bongo wurde erst kürzlich durch Integration eines aufwändigen Trailabschnitts mit Northshore-Elementen und Drops erweitert. Damit aber nicht genug: Die gänzlich neue „Lumberjack-Line“ ersetzt den Dual-Slalom-Kurs und platziert acht Drops von 1 m bis 4,5 m auf 350 m Länge, reizt zudem mit zwei Step-Down-Sprüngen und einem 4,5 m hohen Wallride. Obstacles, die sich an Fortgeschrittene genauso wie an versierte Könner richten.

Beste Gelegenheit also, Park und Region im Herz der österreichischen Alpen zu entdecken, dazu die attraktiven Unterbringungsmöglichkeiten im Umland von Saalfelden Leogang zu nutzen. Noch dazu, wenn mit den UCI Mountain Bike und Trials Weltmeisterschaften 2012 einer der weltweiten Jahres-Höhepunkte der Szene ansteht. Vom 29. August bis 9. September 2012 lohnt der Besuch deshalb doppelt: In eben diesen Tagen klärt sich, ob Aaron Gwin seine Dominanz aus dem Downhill-Weltcup auch im WM-Lauf beweist und Emmeline Ragot der Britin Rachel Atherton wichtige Sekundenbruchteile im Wettbewerb um die DH-Krone der Damen entringt. Damit nicht genug, kämpfen auf der nicht minder spannenden Ausdauerseite des Sports im Cross-Country bewährte Kräfte wie Sabine Spitz gegen viel junges Blut wie Julie Bresset, oder die Damen- und Herren der Trials-Zunft, die ihre Balancefähigkeiten unter Beweis stellen müssen. Nicht zuletzt schärft der Bikepark Leogang mit der aktuellen Überarbeitung des 4X-Kurses – gebaut von keinem geringerem als 4X-Veteran Guido Tschugg – sein Profil als ernstzunehmende, vielseitige WM-Arena.

Presseanfragen jeglicher Art werden unter high@rasoulution.com gerne bearbeitet.

zurück zur Übersicht     Website Bikepark