Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen

Webcam

Livestream Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Weitere Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Webcams

HINTER DER WELT – eine Trilogie von o r t s z e i t

19.06.2013

o r t s z e i t schließt ihre Arbeit in Leogang ab. HINTER DER WELT ist ein Zyklus, in dem wir die Frage stellen nach dem Unsichtbaren, dem Unsagbaren im Zusammenleben der Menschen mit der Natur – und miteinander.

Ein Resumée

Nach der Trilogie SCHICHTEN, einer Untersuchung über das historische Gedächtnis, arbeiten wir seit 2010 an einem neuen Zyklus und stellen die Frage, was hinter der Geschichte liegt. Und hinter den Geschichten. In den letzten drei Jahren haben wir seine Teile in einer ersten Version gezeigt, 2013 fügen wir sie nun zusammen. Basierend auf ihren Vorgängern sind drei neue Produktionen entstanden – und ergeben in Summe ein viertes, drei Tage dauerndes Stück: HINTER DER WELT.

Durch das Wiederaufsuchen der Orte, die unsere Auseinandersetzung mit dem Dorf geprägt haben, beenden wir damit nicht nur unsere zweite Leoganger Trilogie; HINTER DER WELT ist auch Abschluss und Zusammenfassung unserer acht Jahre währenden Begegnung mit einer Landschaft und ihren Bewohnern – und eine Reise in den inneren Raum, den sie uns eröffnet hat.

HINTER DER WELT

Egal, ob in der Natur oder im Zusammenleben einer menschlichen Gemeinschaft – immer gibt es einen Raum jenseits des Sichtbaren. Einen Raum der Geschichten, in den wir unsere Ängste und Sehnsüchte hineinprojizieren. Als das Unbekannte, das gänzlich Andere treten sie uns von dort entgegen: Geister und Gespenster – bis wir uns schließlich an sie erinnern und sie erkennen als das, was wir vergessen oder verdrängt haben…

Die Reise beginnt IM WALD auf dem Großen Asitz. Abseits der Pisten ist er bevölkert von Zwischenwesen, von Kreaturen, wie sie Kinder und Geschichtenerzähler zu allen Zeiten in der wilden Natur angetroffen haben. Aus ihnen speisen sich unsere Träume, unsere nächtlichen Spiegel – diesmal begegnen wir ihnen wach.

IM DORF führt uns in den Raum der Menschen; auch dort hinterlässt das Unsichtbare seine Spuren. Wir folgen der Geschichte dreier französischer Kriegsgefangener zu den Orten, an denen sie sich 1945 zugetragen hat, und fragen, was wirksam bleibt in einer Gemeinschaft, lang nachdem alle Fakten historisch erfasst worden sind. 

DIE EUMENIDEN schließlich stellen Natur und Zivilisation einander gegenüber. Im stillgelegten Magnesit-Steinbruch von Schwarzleo entwickelt sich die dreitausend Jahre alte Geschichte vom Prozess um den Muttermörder Orest. Alte und neue Götter treten gegeneinander an – und fällen ein Urteil über die Zukunft der Menschen.

„Das Unsichtbare scheint ein wichtiger Ort zu sein in unserem Innern. Ein Verwahrungs-Ort, ein Spiegel. Mit HINTER DER WELT versuchen wir, dorthin zu schauen, wo Natur-Mythen ebenso entstehen wie die Interpretationen, aus denen sich unser Begriff von Geschichte zusammen setzt. – Und wir versuchen zu verstehen, welche Kräfte in uns diese „Wahrheiten“ immer wieder neu verhandeln.“ (Ursula Reisenberger)


Als besonderer Einstieg in die Welt HINTER DER WELT findet die Premiere von IM WALD am Samstag, 6. Juli, ausnahmsweise zwischen Morgengrauen und Sonnenaufgang statt.

WICHTIGER HINWEIS: Alle Vorstellungen enthalten einen längeren Fußmarsch durch unwegsames Gelände und erfordern gutes Schuhwerk. Im Steinbruch ist wegen des alpinen Geländes auch Trittsicherheit vonnöten. die Vorstellungen finden bei jedem Wetter statt; bei starkem Regen nicht im Freien.

HINTER DER WELT

IM WALD Premiere: Samstag, 6. Juli 2013
Aufführungsort: Großer Asitz, Leogang im Pinzgau
weitere Vorstellungen: Freitag, 12., 19. und 26. Juli sowie 2. und 9. August 2013
 
Als besonderer Einstieg in die Welt der Geister findet die Premiere von IM WALD ausnahmsweise am Samstag und im Morgengrauen statt (genauere Informationen folgen).
 
IM DORF Premiere: Samstag, 6. Juli 2013
Aufführungsort: Leogang im Pinzgau, Dorf und Umgebung
weitere Vorstellungen: Sonntag 14. und an den darauf folgenden Samstagen: 20. und 27. Juli sowie 3. und 10. August 2013
 
DIE EUMENIDEN Premiere: Sonntag, 7. Juli 2013
Aufführungsort: Tagbau Inschlagalm, Leogang im Pinzgau
Weitere Vorstellungen: Samstag 13., und an den folgenden Sonntagen:. 21. und 28. Juli sowie 4. und 11. August 2013

Zurück zur Übersicht     zur ortszeit Website