Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen

Webcam

Livestream Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Weitere Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Webcams

2013 WIEDER JAHR DER BIKE– GROSSEREIGNISSE IN SAALFELDEN LEOGANG

29.04.2013

Nach der erfolgreichen Weltmeisterschaft im vergangenen Jahr ist Saalfelden Leogang im SalzburgerLand auch 2013 wieder Veranstalter von medienwirksamen Bike– Großveranstaltungen. Die sensationelle Nachricht: auch heuer steht eine WM am Programm und wie schon im vergangenen Jahr werden wieder zahlreiche freiwillige Helfer gesucht.

Von 19. bis 22. September kehrt nicht nur das Weltcupfinale der Downhiller zum dritten Mal und erstmals als Weltcupfinale in Europas größten Bikepark  in Leogang zurück, aufgrund der großen Begeisterung und der hervorragenden Durchführung im vergangenen Jahr krönen die Four-Crosser  zum zweiten Mal in Folge ihre  Weltmeister in Saalfelden Leogang. Die Entscheidung, dass die UCI Four-Cross Weltmeisterschaft nicht in Pietermaritzburg (Südafrika), sondern in Saalfelden Leogang stattfindet, weiß UCI MTB-Koordinator Peter van den Abeele zu begründen: „In Saalfelden Leogang gibt es die entsprechende Begeisterung, die Four-Cross WM auszutragen. Das tut dem Sport gut.“

Schon eine Woche vor WM und Weltcupfinale machen die Fourcrosser in Saalfelden Leogang Station: Beim Four- Cross Pro Tour Finale am 14. und 15. September haben die Starter der UCI Four-Cross WM bereits die Möglichkeit, die Strecke zu testen und sich optimal auf die Weltmeisterschaft vorzubereiten.

Für Saalfelden Leogang bedeutet das, über zwei Wochen im Fokus der internationalen Radsportszene zu stehen, freut sich Geschäftsführer Stefan Pühringer: „Die Tatsache, dass uns die UCI im Jahr nach der WM eine weitere Großveranstaltung zugesprochen hat, ist auch der Bikebegeisterung in der Region zuzuschreiben.  Diese Begeisterung wurde nun auch in einer Destinationsstudie der Österreichischen Hoteliervereinigung festgehalten - Saalfelden Leogang wurde von der ÖHV als eine der aktivsten Destinationen Österreichs mit guter Positionierung und durchdachtem Produkt bewertet.“

OUT OF BOUNDS IST KICK OFF EVENT

Kick Off- Event der Bike- Großereignisse ist aber wieder das traditionelle Out of Bounds Festival, von 20. bis 23. Juni.  Hier treffen sich wieder Europas Top-Downhiller zum iXS European Downhill Cup, für die österreichischen Stars rund um Markus Pekoll zugleich letzte wettkampfmäßige Vorbereitung auf den Weltcup im September. Auch die Slopestyler bekommen beim Out of Bounds Festival ihren großen Auftritt und sorgen beim 26TRIX, dem höchstkategorisierten Bewerb der Freeride Mountainbike Worldtour, für Dirtjump- Leckerbissen. Neu ist die „SCOTT Junior Trophy“, bei der Kinder ab drei Jahren ihr Können in Österreichs größtem KIDS MINI BIKEPARK unter Beweis stellen können. Natürlich steht bei den Jüngsten der Spaß im Vordergrund.

FREIWILLIGE HELFER FÜR FOUR-CROSS WM UND DOWNHILL WELTCUP GESUCHT

Auch heuer suchen die Veranstalter wieder freiwillige Helfer für WM und Weltcupfinale im September: „Die Abwicklung von Sportveranstaltungen dieser Größenordnung wäre nicht ohne die zahlreichen Freiwilligen möglich“, weiß auch Stefan Pühringer.  Deshalb bietet das Organisationsteam jetzt  die Möglichkeit, sich von der Begeisterung rund ums Bike in Saalfelden Leogang selbst anstecken zu lassen und die internationale Großveranstaltung in all ihren Facetten kennen zu lernen: „Interessierte können sich über ein Anmeldeformular auf der Homepage zur Mitarbeit melden. Je nach Interesse bieten wir spannende Aufgabengebiete, die von Antidoping über TV bis hin zu Presse und Öffentlichkeitsarbeit reichen. Da ist garantiert für jeden was dabei“, erklärt Kornel Grundner: „Wir sorgen für die Verpflegung vor Ort. Alle Helfer erhalten entsprechende Bekleidung, Zutritt zu allen Side-Events und Bewerben, die Bahntickets für An- und Abreise, sowie kostenlose Campingmöglichkeiten.“

Hier geht’s zur Anmeldung für alle freiwilligen Helfer: http://www.saalfelden-leogang.com/de/events/top-events/uci-mountain-bike-weltcup-weltmeisterschaft/

Zurück zur Übersicht