Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen

Webcam

Livestream Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Weitere Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Webcams

Auf geht’s zur WM: Medien- und Zuschauerspektakel bei den UCI Mountain Bike & Trials Weltmeisterschaften 2012

20.08.2012

Lasst die Spiele beginnen: In etwa einer Woche geht es los in Saalfelden Leogang. Die UCI Mountain Bike & Trials Weltmeisterschaften sind das Mountainbike-Highlight der Saison.

Konzentrierte Action mit 30.000 erwarteten Zuschauern wird die Bikeszene in den kommenden Wochen in ihren Bann ziehen. Die wichtigsten Informationen für einen Besuch des Großevents des Jahres.

Über 350 Journalisten haben sich bereits akkreditiert um an die Orte der Wahrheit zu gelangen, wenn zwischen 29. August und 9 September die neuen UCI-Weltmeister gesucht und gefunden werden. In den Disziplinen Downhill, Fourcross, Cross Country, Trials und erstmals auch Cross Country Eliminator werden insgesamt über 750 Mountain Bike Profis alles geben um am Ende auf dem Podium zu stehen. Die Gwins, Athertons, Harts, Absalons dieser Welt , aber auch Young Guns wie der Vorjahres- Vize-Weltmeister der Junioren David Trummer, als auch die frisch gebackenen Olympiasieger Bresset oder Kulhavy scharen schon mit den Hufen, bzw. Pedalen, heiß darauf, endlich die größte Herausforderung der Saison anzunehmen.


Überblick der wichtigsten Entscheidungen

Samstag, 1. September:
· Damen und Herren 4X Finale (17.30 Uhr)

Sonntag, 2. September:
· Junioren und Juniorinnen Downhill Finale (10:30 Uhr)
· Damen Downhill Finale (13:00 Uhr)
· Herren Downhill Finale (14:00 Uhr)

Mittwoch, 5. September:
· Damen Trials Finale (10.00 – 14.00 Uhr)

Donnerstag, 6. September:
· Cross Country Staffel Finale (17.00 Uhr)
· Herren Trials 20’’ Finale (21.00 – 22.45 Uhr)

Freitag, 7. September:
· Herren Trials 26’’ Finale (21.00 – 22:45 Uhr)

Samstag, 8. September:
· Damen Cross-Country Finale (11.00 Uhr)
· Herren Cross-Country Finale (14.00 Uhr)

Sonntag, 9. September:
· Cross Country Eliminator Finale (13.30 Uhr)

Damit ist der WM-Plan voll gespickt mit Entscheidungen auf Weltklasse-Niveau, die man als Bikefan doch am Besten live vor Ort verfolgt. Alle Strecken, teilweise komplett neu angelegt oder von Grund auf reshaped sind bestens beschallt und mit jeweils vier Videowalls ausgestattet, so dass man vor Ort alle Entscheidungen hautnah miterleben kann.

Rahmenprogramm - Side Events

Freitag, 31. August: Ö3-Party mit „Jackson Eleven“ in der Eventhalle der Leoganger Bergbahnen

Samstag, 1. September: Override Afterparty the Second mit DJ Grandheight, auf dem Gelände der Leoganger Bergbahnen

Samstag, 8. September: BIKE Vibration feat. BUZZ Clubbing im „Congress“ in Saalfelden

Nicht zu vergessen, die Trials Nights: Denn die Finals des Trials-Wettbewerb werden ebenfalls eine große Party: Am Donnerstag 6. September und Freitag 7. September finden diese bei Flutlicht, begleitet von DJ’s und Moderatoren im Stadtzentrum von Saalfelden statt. Ein sehenswertes Spektakel, dass man sich nicht entgehen lassen sollte.

Infrastruktur

Da man von anderen Sportgroßereignissen und deren oft heilloser Überforderung ihrer Infrastruktur gelernt hat, wurde in Saalfelden ein bewusst benutzerfreundliches und selbsterklärendes Verkehrsleitsystem eingerichtet, das den einfachen und schnellen Zugang zu den Wettkampfstätten ermöglichen soll. Auch die wohlbekannte Parkplatzsuche für Autofahrer sollte nicht zum Problem werden: In Leogang werden insgesamt 10 PKW-Parkplätze sowie ein großer Busparkplatz zur Verfügung gestellt, allesamt in Fußgängerreichweite der WM-Strecken.

In Saalfelden gibt es einen riesigen Parkplatz am Fuße der Bürgerau, zudem können neben allen anderen öffentlichen Parkplätzen auch die der Einkaufszentren genutzt werden.

Alle Parkplätze sowohl in Leogang als auch in Saalfelden sind gratis nutzbar!

Zudem gibt es einen Shuttle-Service, der an den Finaltagen im 30-Minuten-Takt Leogang und Saalfelden verbindet. (Dieser kann von auch Bahnreisenden gratis benutzt werden) Shuttleplan zu finden auf: www.saalfeldenleogang2012.at/de/wm-info/gratis-bus-shuttle/

Meilenstein in UCI Geschichte

Die insgesamt 12 Events innerhalb von 12 Tagen bringen die UCI-Mountain Bike & Trials Weltmeisterschaften auf ein neues, zuvor unerreichtes Niveau, das besonders auf Zuschauerfreundlichkeit bedacht ist und somit auch einen 12-Tage-Aufenthalt in Saalfelden Leogang zur durchgehend großen Unterhaltung macht. Zudem dürften die meisten Athleten gerade in der Olympia-Saison überaus motoviert sein, entweder um die Olympia-Form zu wahren, es besser zu machen als in London oder um überhaupt erst in die Weltspitze ihrer Disziplin vorzurücken. Also auch von rein sportlicher Seite wird Saalfelden Leogang 2012 ein Meilenstein der UCI-WM Geschichte.

Das Organisationskomitee, die UCI sowie die teilnehmenden Athleten freuen sich auf die 2012 UCI Mountain Bike & Trials Weltmeisterschaften und hoffen auf viel Unterstützung von Seiten der nationalen und internationalen MTB-Community!

Werdet Fan der WM 2012 bei Facebook: www.facebook.com/SaalfeldenLeogang2012

Also: 31. August bis 9.September schon mal im Urlaubskalender eintragen und auf nach Saalfelden Leogang!

Bei Presse- und Medienanfragen wird gebeten, eine Mail an: presse@saalfelden-leogang.com zu schicken.

zurück zur Übersicht     UCI Mountainbike Website

Überblick der wichtigsten Entscheidungen

Samstag, 1. September:
· Damen und Herren 4X Finale (17.30 Uhr)

Sonntag, 2. September:
· Junioren und Juniorinnen Downhill Finale (10:30 Uhr)
· Damen Downhill Finale (13:00 Uhr)
· Herren Downhill Finale (14:00 Uhr)

Mittwoch, 5. September:
· Damen Trials Finale (10.00 – 14.00 Uhr)

Donnerstag, 6. September:
· Cross Country Staffel Finale (17.00 Uhr)
· Herren Trials 20’’ Finale (21.00 – 22.45 Uhr)

Freitag, 7. September:
· Herren Trials 26’’ Finale (21.00 – 22:45 Uhr)

Samstag, 8. September:
· Damen Cross-Country Finale (11.00 Uhr)
· Herren Cross-Country Finale (14.00 Uhr)

Sonntag, 9. September:
· Cross Country Eliminator Finale (13.30 Uhr)

Damit ist der WM-Plan voll gespickt mit Entscheidungen auf Weltklasse-Niveau, die man als Bikefan doch am Besten live vor Ort verfolgt. Alle Strecken, teilweise komplett neu angelegt oder von Grund auf reshaped sind bestens beschallt und mit jeweils vier Videowalls ausgestattet, so dass man vor Ort alle Entscheidungen hautnah miterleben kann.

Rahmenprogramm - Side Events

Freitag, 31. August: Ö3-Party mit „Jackson Eleven“ in der Eventhalle der Leoganger Bergbahnen

Samstag, 1. September: Override Afterparty the Second mit DJ Grandheight, auf dem Gelände der Leoganger Bergbahnen

Samstag, 8. September: BIKE Vibration feat. BUZZ Clubbing im „Congress“ in Saalfelden

Nicht zu vergessen, die Trials Nights: Denn die Finals des Trials-Wettbewerb werden ebenfalls eine große Party: Am Donnerstag 6. September und Freitag 7. September finden diese bei Flutlicht, begleitet von DJ’s und Moderatoren im Stadtzentrum von Saalfelden statt. Ein sehenswertes Spektakel, dass man sich nicht entgehen lassen sollte.

Infrastruktur

Da man von anderen Sportgroßereignissen und deren oft heilloser Überforderung ihrer Infrastruktur gelernt hat, wurde in Saalfelden ein bewusst benutzerfreundliches und selbsterklärendes Verkehrsleitsystem eingerichtet, das den einfachen und schnellen Zugang zu den Wettkampfstätten ermöglichen soll. Auch die wohlbekannte Parkplatzsuche für Autofahrer sollte nicht zum Problem werden: In Leogang werden insgesamt 10 PKW-Parkplätze sowie ein großer Busparkplatz zur Verfügung gestellt, allesamt in Fußgängerreichweite der WM-Strecken.

In Saalfelden gibt es einen riesigen Parkplatz am Fuße der Bürgerau, zudem können neben allen anderen öffentlichen Parkplätzen auch die der Einkaufszentren genutzt werden.

Alle Parkplätze sowohl in Leogang als auch in Saalfelden sind gratis nutzbar!

Zudem gibt es einen Shuttle-Service, der an den Finaltagen im 30-Minuten-Takt Leogang und Saalfelden verbindet. (Dieser kann von auch Bahnreisenden gratis benutzt werden) Shuttleplan zu finden auf: www.saalfeldenleogang2012.at/de/wm-info/gratis-bus-shuttle/