Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen

Webcam

Livestream Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Weitere Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Webcams

Advent in Museum Schloss Ritzen

24.11.2014

Bodenständig und traditionell, beschaulich und stimmungsvoll: so präsentiert sich der Advent im Museum Schloss Ritzen in Saalfelden. In einem der bedeutendsten Museen im Land Salzburg hält der Advent einige ganz besondere Glanzlichter bereit.
Gäste und Einheimische erfreuen sich dabei an altem Brauchtum, fast vergessener Handwerkskunst und historischen Besonderheiten. Die Führungen durch die Krippenausstellungen, die romantischen Pferdeschlittenfahrten um den zauberhaften Ritzensee oder Anklöckler mit ihren Hirtenliedern liefern einen Grund mehr, das Saalfeldner Museum im Schloss Ritzen zu besuchen.


Advent, am 30. November 2014:
Die Pinzgauer Saitnmusi stimmt von 14 bis 16 Uhr mit ihren harmonischen Klängen die Besucher auf den 1. Advent ein. Ihre weihnachtlichen Melodien und die anschließenden Pferdeschlittenfahrten mit Familie Kendlbacher machen schon das erste Adventwochenende zu einem kulturellen Highlight.


Advent, von 06. bis 08. Dezember 2014
In Kooperation mit dem Lions Club Saalfelden steht der Kindernachmittag am Samstag von 14 bis 16 Uhr ganz unter dem Motto „Es weihnachtet sehr – Brauchtum im Advent“. Dabei können die kleinen Museumsbesucher nach Belieben basten und dekorieren und mit Konditormeister Pichlmaier Karl mit alten Keksformen Lebkuchen backen. Natürlich kommt auch der Nikolaus auf Besuch und bringt die Kinderaugen zum Leuchten, während die Erwachsenen sich mit Glühwein und heißen Maroni vor dem Museum aufwärmen können.


Am Sonntag geht die Einstimmung auf die Weihnachtszeit weiter, denn das Museum steht an diesem Tag unter dem Thema „Lebendiges Handwerk“. Renate Baumann aus Krimml präsentiert ihre selbstgemachten Krippenfiguren. Die Mitterberger Musik spielt wieder von 14 bis 16 Uhr adventliche Stückl, Leopoldine Strasser liest beschauliche Geschichten zum Advent und im ganzen Museum liegt der verlockende Duft von Glühwein und heißen Maroni. Auch an diesem Sonntag können Besucher an einer Pferdeschlittenfahrt um den Ritzensee teilnehmen.


Am Montag - passend zu Maria Empfängnis - steht das Museum unter dem Motto „als Maria übers Gebirge ging“. Im ganzen Haus erklingen Marienlieder zum Feiertag. Neben der Krippenfigurenausstellung von Renate Baumann liest Barbara Rettenbacher an diesem Nachmittag von 14 bis 16 Uhr weihnachtliche Geschichten vor und wird dabei von Maria Huber auf der Harfe begleitet.


Danach führen die Zeller Tresterer ihre urtypischen Schönperchtentänze auf und zeigen damit Adventbräuche, die schon im 17. Jhdt. im Pinzgau gängig waren. Bei Glühwein und Maroni sowie den Pferdeschlittenfahren mit Familie Kendlbacher können die Museumsbesucher die romantische Stimmung am idyllischen Ritzensee genießen.


Bereits am Donnerstag dem 11. Dezember um 19:30 Uhr geht es mit dem Programm im Museum Schloss Ritzen weiter. An diesem Abend können Gäste und Einheimische eine der bedeutendsten Krippensammlungen Österreichs bei einer Führung bewundern. Danach kommen die Anklöckler und bringen ihre Hirtenlieder dar.

 

Advent, von 13. bis 14. Dezember 2014
Am Samstag lässt die „junge Schwaigergmusi“ von 14 bis 16 Uhr mit ihren harmonischen Klängen und Gesängen die Besucher innehalten und zur Ruhe kommen. Keramik Kaps macht ein schon fast vergessenes Handwerk wieder lebendig und lässt mit verschiedensten Arbeiten die Museumsgäste staunen. Selbstverständlich gibt es auch an diesem Tag wieder köstlichen Glühwein und heiße Maroni vor dem Museum.


Am 3. Adventsonntag kommt das Tenorhorntrio der Bürgermusik Saalfelden ins Haus und spielt von 14 bis 16 Uhr besinnliche und traditionelle Adventlieder. Die beschaulichen Adventsgeschichten von Karl Bauer und die Ausstellung von Kaps Keramik machen auch diesen Sonntag zu einem echten Erlebnis.


Advent, von 21. bis 28. Dezember 2014:
Am Sonntagnachmittag von 14 bis 16 Uhr spielen Vitamusica Musik „auf Weihnachtn zua“. Am Nachmittag können Besucher wieder eine romantische Runde mit dem Pferdeschlitten um den Ritzensee drehen.


Am Samstag und Sonntag nach Weihnachten wird es Zeit sich auf den bevorstehenden Jahreswechsel vorzubereiten. Mit einer mobilen Hufschmiede können kleine und große Museumsgäste kleine Glücksbringer für sich oder seine Lieben zuhause schmieden lassen.

Am 28. Dezember findet um 19:30 Uhr das traditionelle Konzert zum Jahresende mit Ensembles der Bürgermusik Saalfelden statt. Sie begleiten uns mit ihren klassischen und modernen Klängen in das Jahr 2015 und schließen damit ein weiteres, erfolgreiches Jahr im Museum Schloss Ritzen.

 

 

zurück zur übersicht     zur offiziellen website