Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen

Webcam

Livestream Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Weitere Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Webcams

3. Stoabergmarsch24

Aufgrund des schlechten Wetters am Samstag wurde die 24h Wanderung auf 12h verkürzt, welche trotz allem ein voller Erfolg war. Am Samstagmorgen starteten die 54 Wanderer mit den Bergführern Richard Mayrl, Markus Kogler und Markus Hirnböck in Saalfelden. Der Stoabergmarsch setzt ein weiteres wichtiges Zeichen für eine gute, überregionale Zusammenarbeit der Tourismusregion Saalfelden Leogang, dem Salzburger Saalachtal und dem PillerseeTal, welche sich in den letzten Jahren gemeinsam um eine Weiterentwicklung des Bereiches Wandern in der Region verstärkt bemühen. 

Die etwa 34 Streckenkilometer lange Wanderung startete beim Rathausplatz in Saalfelden, von dort aus stieg die Gruppe über die Einsiedelei zur Peter Wiechenthalerhütte auf, wo ein energiesparendes Mittagessen mit Spezialitäten aus der Region wartete. Mit neuer Power ging es weiter über die Weisbachscharte zum Eichstätterweg und weiter zum Ingolstätterhaus. Eine kurze, erholsame Rast ließ die Wanderer erneut die nötige Kraft schöpfen, um die Weiterreise anzutreten. Durch die Pause gestärkt, führte der Stoabergmarsch die Wanderer zum Diesbach Stausee und zur Kallbrunnalm, wo ein Abendessen mit atemberaubendem Berg Panorama, geballt mit einer Ladung glasklarer Bergluft, jede Müdigkeit vergessen ließ. Im Anschluss daran erfolgte der Schlussmarsch nach Weißbach, welcher bei der Seisenbergklamm sein Ende fand.

 

zurück zur Übersicht     zur offiziellen Homepage