Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen

Webcam

Livestream Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Weitere Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Webcams

2. Platz für neuen Fitnessraum FIT-LEO bei der BAU.GENIAL

05.11.2014

"Geniale Architektur" im Salzburger Hof Leogang

Auf schmalen Stelzen schwebt der schräge Holzquader spektakulär über dem Hoteleingang des Salzburger Hof Leogang - der neue Fitnessraum FIT-LEO belegte vergangenen Donnerstag den zweiten Platz beim BAU.GENIAL Preis 2014 für die Hotellerie. Der raffinierte Neuanbau von Familie Hörl ist seit Mai 2014 neben der neuen Außenkletterwand KRAXL-LEO an der Hotelfront des 4-Sterne Aktiv-Hotels der Hingucker am Ortseingang Leogang und lädt zum sportlichen Urlaub ins Salzburger Land.



Über eine geschlossene Brückenkonstruktion mit dem fünften Stock des Hoteltrakts HOLZLEO verbunden, gibt die in sich gekippte Holzriegelkonstruktion des FIT-LEO mit seinen beiden großen Glasfronten den Blick auf die Leoganger Stein- und Grasberge frei, während sich die Gäste auf 88 Quadratmetern an modernsten Cardio- und Kraftgeräten auspowern. Geplant vom Architektenbüro W2 Manufaktur aus Leogang und gebaut von Höck Holzbau aus Maishofen überzeugte des sechs Meter breite und 22 Meter lange Baukörper, der von sechs Stahlstützen getragen wird. "Mit dem BAU.GENIAL Preis 2014 für Hotellerie wollten wir die Vielfalt an Möglichkeiten und Vorteilen zeigen, die nur der Holz- und Leichtbau bietet", resümiert Mag. Monika Döll, Präsidentin der Interessenplattform BAU.GENIAL. Eine unabhängige Expertenjury bestehend aus Vertretern der Hotellerie, Universitäten, Architektur- und Planungsbüros aus Österreich bewertete verschiedene Projekte nach den fünf Kriterien Architektur, fachgerechter Holzeinsatz, konstruktive Lösungen, nachhaltiges Energiekonzept und benutzerorientierte Funktionalität.

Im 4-Sterne Aktiv-Hotel Salzburger Hof Leogang erhalten die Gäste ein breites Sport-Angebot mit zahlreichen Möglichkeiten. Zum "Warm-Up" oder bei schlechtem Wetter punktet seit Mai 2014 der neu gebaute Fitnessraum FIT-LEO bei den Aktiven. Neben Kletterstunden im Indoor-Boulderraum mit allen Schwierigkeitsstufen oder an der 15 Meter hohen Außen-Kletterwand KRAXL-LEO mit Eisklettern bietet der Salzburger Hof Leogang in den wärmeren Monaten geführte Klettertouren in den Steinbergen oder Bike-Ausflüge in den nebenan an der Asitz-Bahn gelegenen BIKEPARK Leogang. Begleitet von Hotelier Anton Hörl geht es für die Hotelgäste bei einer Wanderung auf die hoteleigene, über 700 Jahre alte Abergalm in den Bergen. Nach dem Sport entspannen sie in den ebenfalls 2014 renovierten Wellnessbereichen IM GARTEN und IM FÜNFTEN mit Biker- und Klettermassagen und stärken sich bei passend abgestimmten Sportler-Menüs etwa in der Zirbenstube.

Das "Warm Up für den Winter" gibt es im Salzburger Hof bei der Pauschale WINTER WARM UP bereits ab 190 Euro pro Person für zwei Nächte im Doppelzimmer STEINLEO vom 28. November bis 20. Dezember 2014. Inkludiert sind hier die Salzburger Hof Verwöhnpension, eine Wadl- oder Nackenmassage in den beiden Wellnesswelten IM FÜNFTEN und IM GARTEN sowie das täglich wechselnde Aktivprogramm im Hotel.

 

 

zurück zur übersicht     zur offiziellen website