Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen

Webcam

Livestream Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Weitere Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Webcams

10. Skimarathon Saafelden

06.02.2017

Dzmitry Budzilovich und Liudmila Uzick holten sich Gold

Am 4. Und 5. Februar 2017 war es wieder soweit – der Skimarathon ging in die zehnte Runde. Über 350 Langläufer genossen perfekt präparierte Loipen vor einer traumhaften Kulisse.
Bereits am Samstag sorgten an die 90 langlaufbegeisterten Kinder beim MINI Skimarathon für großartige Momente. Am Sonntag kämpften dann über 260 Hobby- und Profilangläufer um den begehrten Sieg.
Pünktlich um 10.30 Uhr starteten die Teilnehmer in insgesamt drei unterschiedlichen Kategorien (21 km, 42 km und der Team Bewerb) gleichzeitig im Massenstart im Saalfeldener Ortsteil Ramseiden. Die Strecke zwischen Maria Alm und Saalfelden forderte bei äußerst schwierigen Verhältnissen alle bis an ihre Grenzen.

Bereits eine Woche vor dem internationalen Event hatten sich 180 Teilnehmer online angemeldet. Am Start waren am Samstag 90 Kinder und am Sonntag über 260 Erwachsene aus 15 Nationen. Die Sportler kamen aus Deutschland, Österreich, Weißrussland, Belgien, Großbritannien, Luxemburg, Tschechien, Italien, Slowakei, Russland, Rumänien, Estland, Ungarn, etc.

Beim 21 Kilometer Halbmarathon gewann Alex GOTTHALMSEDER aus Österreich und bei den Damen die Pinzgauerin Julia PFENNICH. Tagessieger in der Kategorie 42 Kilometer (Marathon) wurde Dzmitry BUDZILOVICH aus Weißrussland und bei den Damen die Russin Liudmila UZICK. Auf Platz 2 der Kategorie 42 Kilometer landete der Österreicher Fabian KATTNIG.

Dzmitry BUDZILOVICH dazu: „Es war heute ein sehr hartes Rennen mit schwierigen Bedingungen. Ich freue mich, dass ich meinen Vorsprung dennoch ausbauen konnte und es als erster ins Ziel geschafft habe.“

Marco Pointner, Geschäftsführer der Saalfelden Leogang Touristik, stand wie auch schon 2016 selbst am Start und absolvierte die 21km Strecke. Pointner ist begeistert: „Der Skimarathon hat für unsere Positionierung einen besonderen Stellenwert. Er unterstreicht einmal mehr das nordische Angebot in Saalfelden Leogang. Großer Dank gilt allen Mitwirkenden und vor allem den freiwilligen Helfern ohne welche eine solche Großveranstaltung nicht möglich wäre. Mit meiner persönlichen Leistung bin ich sehr zufrieden, zumal ich bei diesen schwierigen Bedingungen das Ziel erreicht habe.“

Wir gratulieren allen Teilnehmern und besonders den Gewinnern. Großer Dank gilt  allen Mitwirkenden und Sponsoren für die tolle Abwicklung des Wettkampfwochenendes!

Alle Ergebnislisten zum Download verfügbar unter: www.skimarathon.at

Fotos zum Abdruck freigegeben
© Artisual

Zurück zur Übersicht