Ein Bad in den Alpen

Wer bei Wellness nur an Quarkmasken mit Gurkenscheiben denkt, wird in der Region Saalfelden Leogang schnell eines Besseren belehrt. Entdecken Sie neue Dimensionen des Wohlfühlens zwischen Stein- und Grasbergen. Die einzigartige Kulisse der Bergwelt kombiniert mit traditionellen Behandlungen tun einfach gut und bieten den idealen Rahmen für eine persönliche Auszeit.

Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen

Webcam

Livestream Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Weitere Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Webcams

TEH

Im Pinzgau hat traditionelles, regionales Heilwissen eine lange Tradition. Schon zu Großvater’s Zeiten wurden Kräutersalben, Tinkturen und Öle verwendet, um Krankheiten zu heilen oder um ihnen vorzubeugen. Im Salzburger Saalachtal gehören unter anderem Harze, Zwiebel, Schweineschmalz, Honig, Essig, Arnika, Fichte, Lehm, Johanniskraut, und Kartoffeln zu den wichtigsten Heilmitteln. Deren positive Wirkung auf das Wohlbefinden eines Menschen wurde auch wissenschaftlich durch eine Studie der Paris Lodron Universität bewiesen. Neben der  medizinischen Wirkung entstehen durch das traditionelle Heilwissen auch noch andere gesundheitsfördernde Effekte

  • Die Weitergabe des tradierten Heilwissens befähigt Menschen, lässt sie teilnehmen und vernetzt sie. Die drei Säulen Empowerment, Partizipation und Vernetzung sind die Basis der Gesundheitsförderung.
  • Selbst aktiv werden, selbst Einfluss nehmen können stärkt den Selbstwert, hilft sparen und fördert die Individualisierung.
  • Die Überzeugung, dass das eigene Leben und die eigenen Aktivitäten einen Sinn ergeben, wirkt gesundheitsfördernd nach der Salutogenese von Antonovsky (Antonovsky, 1997).

Bei Gartenführungen und Ausflügen in die Natur vermitteln Ihnen unsere TEH Expertinnen spannendes Wissen über die Wirkung der verschiedenen heimischen Kräuter und Lebensmittel, welches Sie auch nach Ihrem Aufenthalt in Saalfelden Leogang anwenden können.