Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen

Webcam

Livestream Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Weitere Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Webcams

Regionale Produkte vor den Vorhang

27. Juni 2015 im Congress Saalfelden

Regionalitätsmesse am Samstag, 27. Juni 2015

Beginn: 10.00 Uhr - 17.00 Uhr
Ort: Congress Saalfelden

Die Regionalitätsmesse im Congress Saalfelden findet am 27. Juni zum zweiten Mal statt. Die Messe trägt erneut den Titel „Regionale Produkte vor den Vorhang“ und bietet heimischen Betrieben ihre saisonalen und regionalen Produkte vorzustellen und zur Verkostung und zum Verkauf anzubieten.

Ziel der Messe ist es, sowohl die Einheimischen als auch die Gastronomie und Hotellerie über die regionalen Produkte und deren Hersteller zu informieren, um Angebot und Nachfrage „ins Gespräch“ zu bringen und den Absatz der heimischen Produkte zu fördern.
Doch nicht nur Lebensmittel werden auf der Messe vertreten sein, auch Kosmetik- und Pflegeprodukte, Keramik und Holzarbeiten und vieles mehr wird es zusätzlich neben spannenden Fachvorträgen und Workshops zu entdecken geben. Neben der Oldtimerausstellung und den Alpakas werden die Besucher auch mit heimischen Schmankerl verwöhnt.

Im letzten Jahr konnten wir 20 Austeller und ca. 600 Messebesucher begrüßen, beides wollen wir in diesem Jahr deutlich übertreffen. Der Regionalitätspreis 2014 der Bezirksblätter, der uns von LH Dr. Haslauer verliehen wurde und ein informativen Beitrag im „ORF Salzburg Heute“, sind Bestätigung und Motivation für uns, um weiter in diese Richtung zu arbeiten, damit die Messe eine fixe Einrichtung in den nächsten Jahren wird.

Also, kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst!


Veranstaltung

Zusätzliche Besonderheiten

Das stolzeste Wahrzeichen des heiligen Leonhard stellt in Leogang bis heute die mächtige Kette dar, die sich um die ganze Kirche spannt. Das seltene Motiv der Kettenumspannung findet sich nur bei Leonhardikirchen, und als einzige Leonhardikirche in der Erzdiözese Salzburg ist nur die unsere mit einer Eisenkette umschlossen.

Als zusätzliche Sehenswürdigkeit unseres Gotteshauses bietet sich das Gemälde „Maria in Erwartung“ (Fraubild um 1700), das vor über 50 Jahren aus Leogang verschwunden ist und 1984 vom Ulmer Brotmuseum zurückgekauft werden konnte.

Vierter Sakralbau in Leogang

Die gegenwärtige Pfarrkirche ist mindestens schon der vierte Sakralbau, der an dieser Stelle in Leogang steht. Man nimmt an, dass dem 1323 erstmals bezeugten Gotteshaus aus Stein ein solches aus Holz vorangegangen ist. 

Der ursprüngliche Patron der Kirche...

...war der heilige Ägydius, seit 1477 scheint jedoch nur mehr der heilige Leonhard, der „bayerische Hergott“, als einziger Kirchenpatron auf.

Tarifübersich