Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen

Webcam

Livestream Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Weitere Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Webcams

bewusst.LEBEN - die Gesundheitsmesse für Körper, Geist & Seele

11. bis 12. April 2014 im Congress Saalfelden

Die bewusst.LEBEN Gesundheitsmesse ist diesmal auf der Runde durch die Salzburger Gaue im Pinzgau zu Gast. Die Messe öffnet die Tore im Congress Saalfelden!

In bewährter Form der Veranstaltungsorganisation wird den Gästen untertags bei FREIEM EINTRITT ein buntes Programm in den verschiedensten Themenbereichen der Gesundheit auf allen Ebenen geboten.
Für die Besucher bietet sich die Möglichkeit, verschiedenste Anwendungsmethoden aus dem Bereich der Gesundheitsberufe, energetische Techniken und sonstige Wohlfühl-Freuden kennen zu lernen.


Messeöffnungszeiten bei FREIEM Eintritt:

Freitag, 11. April 2014 von 13:00 bis 19:00 Uhr
Samstag, 12. April 2014 von 09:00 bis 17:00 Uhr

Im Anschluss an die Messeöffnungszeiten finden zwei überaus interessante
Abendveranstaltungen statt.

Am Freitag, den 11. April mit Beginn um 19:30 Uhr werden Experten aus dem Feld der Schul- und Komplementärmedizin in bewusst.LEBEN Gesundheits-Talk die Besucher mit vielen Impulsen und neuen Erkenntnissen bereichern.

Für den Samstag, den 12. April mit Beginn um 19:30 Uhr ist es den Veranstalterinnen Rose Harlander und Andrea Pfleger wieder gelungen, ROBERT BETZ als Vortragenden zu gewinnen.

Weitere Programminformationen

Radiospot - Gesundheitsmesse 2014


Sichern Sie sich für die Abendvortrage Ihre Eintrittskarten frühzeitig!
Der Veranstalter der Messe - die IG bewusst.LEBEN - wird den Reinerlös der Veranstaltung verschiedenen Charity-Projekten zuführen.

Alle weiteren Infos finden Sie unter: www.bewusstleben.cc

Zusätzliche Besonderheiten

Das stolzeste Wahrzeichen des heiligen Leonhard stellt in Leogang bis heute die mächtige Kette dar, die sich um die ganze Kirche spannt. Das seltene Motiv der Kettenumspannung findet sich nur bei Leonhardikirchen, und als einzige Leonhardikirche in der Erzdiözese Salzburg ist nur die unsere mit einer Eisenkette umschlossen.

Als zusätzliche Sehenswürdigkeit unseres Gotteshauses bietet sich das Gemälde „Maria in Erwartung“ (Fraubild um 1700), das vor über 50 Jahren aus Leogang verschwunden ist und 1984 vom Ulmer Brotmuseum zurückgekauft werden konnte.

Vierter Sakralbau in Leogang

Die gegenwärtige Pfarrkirche ist mindestens schon der vierte Sakralbau, der an dieser Stelle in Leogang steht. Man nimmt an, dass dem 1323 erstmals bezeugten Gotteshaus aus Stein ein solches aus Holz vorangegangen ist. 

Der ursprüngliche Patron der Kirche...

...war der heilige Ägydius, seit 1477 scheint jedoch nur mehr der heilige Leonhard, der „bayerische Hergott“, als einziger Kirchenpatron auf.

Tarifübersich