Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen

Webcam

Livestream Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Weitere Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Webcams

Berge in Flammen

22. Juni 2013

Eventablauf

Fest am Berg in Leogang

Leogang begeht die Sonnenwende mit einem Fest am Berg und einem Bergfeuer am Asitz. Die Gondel ist zwischen 17 und 24 Uhr in Fahrt. Von der Bergstation ist es nur mehr rund eine halbe Stunde auf den Gipfel des „Kleinen Asitz“ (1.870 m), der einen imposanten 360-Grad-Rundumblick auf die unzähligen Bergfeuer im Pinzgauer Saalachtal freigibt. Ab 22 Uhr flackern die Sonnwendfeuer auf den Bergketten der Leoganger Steinberge und des Steinernen Meeres auf – ein Erlebnis, das lange in den Gedanken „nachbrennt“.

Seefest am Ritzensee in Saalfelden

Saalfelden entflammt Gäste und Einheimische mit einem Seefest am malerischen Ritzensee:  Ein riesiges Edelweiß wird mit Fackeln ausgesteckt und bis nach Mitternacht für einen „glühenden Blumengruß“ sorgen. Ab 17 Uhr beginnt das Fest mit Musik, genauer genommen mit den Pinzgauer Musikanten. Um 22:00 Uhr bildet das große Feuerwerk inmitten der  Berge in Flammen ringsum dann den Höhepunkt des Abends.

Karte

Mystische Bergfeuer

Saalfelden Leogang inszeniert seine vielen Kultur-Events auf ungewöhnlichen Bühnen und Plätzen. Wie jedes Jahr stehen bei der Sommersonnenwende (22.06.13) das Steinerne Meer und die Leoganger Steinberge in Flammen.

Hunderte Bergfeuer tauchen die Gipfel und Flanken der beeindruckenden Bergketten in mystisches Licht. Der uralte Brauch soll das Wachstum und Fruchtbarkeit auf Wiesen und Feldern „anfeuern“.


Impressionen


Eventablauf

Fest am Berg in Leogang

Leogang begeht die Sonnenwende mit einem Fest am Berg und einem Bergfeuer am Asitz. Die Gondel ist zwischen 17 und 24 Uhr in Fahrt. Von der Bergstation ist es nur mehr rund eine halbe Stunde auf den Gipfel des „Kleinen Asitz“ (1.870 m), der einen imposanten 360-Grad-Rundumblick auf die unzähligen Bergfeuer im Pinzgauer Saalachtal freigibt. Ab 22 Uhr flackern die Sonnwendfeuer auf den Bergketten der Leoganger Steinberge und des Steinernen Meeres auf – ein Erlebnis, das lange in den Gedanken „nachbrennt“.

Seefest am Ritzensee in Saalfelden

Saalfelden entflammt Gäste und Einheimische mit einem Seefest am malerischen Ritzensee:  Ein riesiges Edelweiß wird mit Fackeln ausgesteckt und bis nach Mitternacht für einen „glühenden Blumengruß“ sorgen. Ab 17 Uhr beginnt das Fest mit Musik, genauer genommen mit den Pinzgauer Musikanten. Um 22:00 Uhr bildet das große Feuerwerk inmitten der  Berge in Flammen ringsum dann den Höhepunkt des Abends.

Karte