Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen

Webcam

Livestream Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Weitere Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Webcams

Ein erlebnisreicher Winterurlaub für Kinder!

Villa Kunterbunt

Kinderbetreuung

Hier werden Kinder von 3 bis 6 Jahren von pädagogisch geschulten Betreuern wahlweise für einige Stunden oder den ganzen Tag rund um die Villa Kunterbunt an der Talstation der Asitzbahnen in Leogang versorgt - auch ohne Skiausrüstung. Stattdessen wird gerodelt, ein Schneemann gebaut, gemalt, gebastelt und lustige Spiele gemacht. Für Kinder ab 4 Jahre bieten die Ski- und Snowboardschulen der Region Kinderkurse an.

Preise

Zeitraum  
09.30 - 12.00 Uhr € 25,-
12.00 - 13.30 Uhr € 10,-
13.30 - 16.00 Uhr € 25,-

Leo’s Kinderland (Sportarena Asitz)

Ein Übungsgelände das Kinderherzen höher schlagen lässt, auf die Kleinsten!

Gemeinsam mit den ortsansässigen Skischulen können die kleinsten Skifahrer ihre ersten Schwünge in den Schnee zaubern. 4 „Zauberteppiche“ (Förderbänder), Kinderkarussell, Schnee-Iglus, Ritterburg uvm. sorgen für Abwechslung am laufenden Band. Der Spaß und das Erleben der weißen Pracht steht bei uns im Vordergrund. Leo’s Kinderland bietet mit einer Fläche von rund 1,5 ha und mit einer Beschneiungsanlage ausgestattet, Winterspaß bis ins Frühjahr!

Familienberg Hinterreit

Das ideale Familienskigebiet zwischen Saalfelden und Maria Alm

Bestens präparierte Pisten mit 2 modernen Schleppliftanlagen garantieren Skispass für die ganze Familie. Für alle kleinen und großen Anfänger gibt es einen eigenen Übungslift.

Das kleine, aber feine Skigebiet punktet vor allem durch persönliche Betreuung und Kompetenz. Dies schätzen nicht nur Einheimische und Gäste, sondern auch die Sportlerinnen und Sportler diverser Skiweltcup - Nationalteams. Denn auf der FIS-Trainingsstrecke am Hinterreitlift finden sie ideale Bedingungen zum Trainieren und Testen.

weitere Informationen

Kinderermäßigungen

Eine Reihe von Ermäßigungen im Winter 2012/2013 lassen Ihren wohlverdienten Familienurlaub zu einem erschwinglichen Spaß mit Ihren Kleinen werden!

  • Mini Clown Skipass
    Freikarte für Kinder, Geburtsjahrgänge 2007 und später. Für alle Altersangaben ist ein amtlicher Lichtbildausweis erforderlich!
  • Kinderermäßigung
    Für Kinder der Geburtsjahrgänge 1997 bis 2006. Für alle Altersangaben ist ein amtlicher Lichtbildausweis erforderlich!
  • Jugendermäßigung
    Für Kinder der Geburtsjahrgänge 1994 bis 1996. Für alle Altersangaben ist ein amtlicher Lichtbildausweis erforderlich!
  • Power of Zehn
    Jugendliche (1994 - 2006 geboren) bezahlen an allen Samstagen
    von 24.11.2012 bis 27.04. 2013 nur € 10,- für Ihre Tageskarte.
    Für alle Altersangaben ist ein amtlicher Lichtbildausweis erforderlich!
  • Salzburger Familienpass
    Bei Vorlage des Salzburger Familienpasses des Amtes der Salzburger Landesregierung erhält die Familie beim Kauf mindestens eines Erwachsenen- und eines Kinderskipasses (geb. 1997 - 2006) für alle Familienmitglieder den Pinzgaupreis für Ein- und Halbtagesskipässe (eine ca. 30%ige Ermäßigung auf die Hauptsaisonpreise)

Hallo und servus liebe Kinder! Ich bin´s - euer Leo! Hier bei mir in Saalfelden Leogang gibt es im Winterurlaub unglaublich viel zu erleben! Eigene Kinderskilehrer bringen euch spielend das Ski- und Snowboardfahren bei. Und für alle die nicht auf Bretteln stehen möchten, gibt es eine große Auswahl an anderen Freizeitmöglichkeiten. Hier einige Tipps von mir.



Geschichten für Kinder

Leo und das Christkind

Es schneit. Leo sitzt bereits seit 30 Minuten am Fenster und schaut den tanzenden Schneeflocken zu. Sie sind so leicht wie Federn. Der Wind bläst sie in alle Richtungen. Dann drehen sie sich nochmals im großen Bogen und fallen sanft auf den Boden. Durch das Licht der Straßenlaterne glitzern sie in bunten Farben.

Der Wunschzettel

Leo macht sich Gedanken über das Christkind. Bei diesem Wetter kann es doch nicht fliegen? Es muss ihm viel zu kalt sein. Leo hinterlegt am Fenstersims seinen Wunschzettel an das Christkind. Jedes Mal, wenn er ihn hinterlegt, ist er am nächsten Morgen weg. Doch dieses Mal möchte er das Christkind sehen, wenn es kommt, um den Zettel zu holen. Konzentriert führt sein Blick an den Schneeflocken vorbei, hinein in die weite Landschaft und zurück zum Brieflein.

Plötzlich kommt Mama ins Zimmer. Sie möchte, dass Leo schlafen geht: "Du musst morgen in die Schule." Der Junge möchte aber nicht ins Bett gehen, denn von dort aus sieht er weder Wunschzettel noch Christkind. Da er weiß, dass Mama aufs Schlafengehen besteht, legt er sich bereitwillig in. Als sie die Tür nach dem Gute-Nacht-Kuss hinter sich schließt, steht Leo wieder auf und schleicht sich ans Fenster. Er schaut wieder hinaus - auf der Suche nach dem Christkind. Doch bald werden seine Augen schwer und er schläft an Ort und Stelle ein.

Als er am nächsten Tag munter wird, liegt er im Bett. Mama entdeckte ihn mitten in der Nacht schlafend am Fenster und bracht ihn zurück ins Bett. Leo springt sofort  auf und rennt zum Fenster: Oh nein! Er hat das Christkind schon wieder verpasst. Der Wunschzettel ist weg.

Als er mittags von der Schule heimkommt, geht er wieder ans Fenster, um nach dem Christkind Ausschau zu halten. Plötzlich entdeckt er einen Brief auf dem Sims. Er öffnet das Fenster, nimmt den Umschlag, auf dem "Leo" steht, entfaltet den darin befindlichen Brief und liest:

Lieber Leo,

als ich gestern zu dir kam, hast du schon geschlafen.
Danke für deine Wünsche. Gerne werde ich einige davon erfüllen.

Ich habe aber auch einen Wunsch an dich: Warte nicht auf mich. Ich erscheine immer dann, wenn die Kinder schlafen oder nicht damit rechnen, dass ich komme. Aber ich verspreche dir, wenn du so bleibst wie du bist, dass deine Schutzengel und ich immer auf dich aufpassen werden.

Bleib ein braver Junge!

Das Christkind

Leo ist außer sich vor Freude. Er bekam einen Wunschzettel vom Christikind! Wie schön ist das! Er beschließt, nicht mehr auf das Christkind zu warten, aber immer wieder Briefe ans Christkind zu schreiben.

Der Heilige Abend

Endlich! Der Tag, an dem das Christkind seine Geschenke bringt, ist gekommen. Leo besucht am Nachmittag mit Papa die Kindermette. Die meisten Kinder aus seiner Klasse sind auch hier. Als sie wieder nach Hause kommen, kann Leo es kaum erwarten. Obwohl er dem Christkind versprochen hat, nicht mehr darauf zu warten, setzt er sich wieder ans Fenster und starrt in die Dunkelheit - auf der Suche nach irgendwas, das nach dem Christkind aussieht. Aber was war das? Niemand hat das Christkind je gesehen. Wie schaut es aus? Hat es goldenes, gelocktes Haar? Ein weißes, langes Kleid und Flügel? Oder war es vielleicht ganz bunt gekleidet mit grünen Haaren und kam mit dem Hubschrauber?

Plötzlich reißt ihn der feine Klang der Weihnachtsglocke aus seinen Träumereien. Das Christkind! Es ist hier! Leo rennt los, so schnell er kann, und hofft es noch zu erwischen. Doch da steht Mama und fragt, ob er es gesehen hätte. "Nein. Ist es denn noch hier?" "Ich glaube nicht. Ich habe noch ein feines Flattern gehört, einen Luftzug gespürt und dann war es wieder ruhig. Das Christkind ist sicher schon bei den nächsten Kindern."

Wie schade! Aber aller Ärger ist sofort verflogen, als Leo den hell leuchtenden Christbaum sieht. Feiner Gesang - "Stille Nacht, heilige Nacht ..." - erklingt im Hintergrund. Ganz langsam und aufgeregt geht Leo auf den Baum zu. Er ist so schön! Alle Aufregung weicht von ihm und er fühlt sich wie verzaubert. Als er dann das Paar Ski sieht, glaubt er im siebten Himmel zu sein. Das Christkind ist wirklich toll. Genau dieses Modell hatte er sich gewünscht. Er ist überglücklich und fragt sich, wie das Christkind das wissen konnte. Er hatte nur "neue Ski" auf den Wunschzettel geschrieben. Das Christkind ist wirklich spitze!


Aktivitäten und Ausflugsziele im Winter

Familienberg Hinterreit

Das ideale Familienskigebiet zwischen Saalfelden und Maria Alm

Bestens präparierte Pisten mit zwei modernen Schleppliftanlagen garantieren Skispass für die ganze Familie. Für alle kleinen und großen Anfänger gibt ...

mehr Details

Winterwandern

Kontrastreiche Urlaubsregion Saalfelden Leogang

Rasanter Rodelspaß

Rasanter Rodelspaß

Erleben Sie energiegeladene Rodelpartien auf insgesamt 4 Rodelbahnen. Den Aufstieg können Sie sich entweder mit Bummelzug, Traktor oder Bergbahn erlei

mehr Details

Eislaufen und Eiskart

Eissport hat in Saalfelden viele Facetten

Gemütliche Runden mit Schlittschuhen auf dem Eis, unterhaltsames Eisstockschießen oder spannende Rennen mit Eis Go-Karts! Eissport hat in Saalfelden v...

mehr Details

Iglubau

Iglu heißt auf Inuit "Schneehaus"

Block- oder Panzerknackeriglu? Je nach Schneequalität wird entschieden, welche Bauweise die geeignetste ist, um einen stabilen Iglu zu bauen. Unter pr...

mehr Details

Flying Fox XXL Leogang - wie im Flug hinunter ins Tal

...ist wie ein Tiefflug über die Alm

Wer es lieber rasanter mag - mit einer Spitzengeschwindigkeit von bis zu 130 km/h und in 140m Höhe geht es im Tiefflug über die Almen ins Tal.

mehr Details

Kletterhallen

Sie bewegen sich in Saalfelden Leognag in einem der abwechslungsreichsten und bekanntesten Klettergebiete Österreichs. Den Einstieg schafft man in zwe

mehr Details

Mit dem Kart am Start

Kartspaß, Fun und Action

Es erwartet Sie ein Fahrspaß der Extraklasse, ob Winter oder Sommer - Sie werden begeistert sein.

mehr Details